• <Mehr auf Intel.com
Masthead Light

Intel® Cloud-Edition für Lustre*

Teil der Intel® Software für Rechenzentren

Intel® Software für Rechenzentren  |  Lustre*-Lösungen von Intel für Rechenzentren (Überblick) 

Bezugsquellen  |  Schulung  |  Support

 

Intel® Cloud-Edition für Lustre*


Bahnbrechende Leistungseigenschaften bei komplexen Workloads

Lustre* ist das am weitesten verbreitete Dateisystem für HPC, und die Intel® Cloud-Edition-Software für Lustre*, die speziell für die dynamischen, von Amazon* Web Services (AWS) angebotenen Computerressourcen entwickelt wurde, ist eine treibende Kraft für die weitere Verbreitung. Die Lösung stellt die schnelle, äußerst skalierbare Storage-Software bereit, die zur Beschleunigung auch komplexer Workloads erforderlich ist.

Höhere Storage-Leistung
Die Intel Cloud-Edition-Software für Lustre basiert auf der Open Source von Lustre, ist für Linux-Server optimiert und implementiert ein skalierbares, paralleles Dateisystem, das speziell für HPC ausgelegt ist. Diese ideal für dynamische Anwendungen mit verbrauchsbezogener Abrechnung geeignete Software – von schnellen Simulationen und Prototyping bis zur Cloud-Auslagerung bei HPC-Spitzenauslastungen – unterstützt die Optimierung der Storage-Leistung und Kosteneffizienz mit AWS.

Aufgrund der hohen Flexibilität und der günstigen Kosten werden viele HPC- und Big-Data-Workloads bereits komplett auf AWS ausgelagert. Die Intel Cloud-Edition-Software für Lustre kann mit AWS kombiniert werden, um die Vorzüge für ein breites Anwendungsspektrum zu nutzen. Dazu gehört die Ausdehnung der betriebsinternen HPC-Ressourcen mittels Cloud-Kapazitäten, entweder, um Lastspitzen abzufangen oder um die Kostenvorteile bedarfsorientiert bereitgestellter Ressourcen auszunutzen.

Wettbewerbsvorteil
Über weltweit alle Branchen hinweg unterstützt HPC innovative Anwender dabei, bahnbrechende Resultate zu erzielen, ob in der führenden akademischen Forschung oder mit datenintensiven Anwendungen, wie bei der Wettervorhersage und in den Bereichen Luftfahrt und Automobilbau. Nachdem HPC-gestützte Simulationen immer größere Datenvolumina und komplexere Aufgaben verarbeiten, werden sie häufig durch das Fehlen oder die zu hohen Kosten einer adäquaten Infrastruktur ausgebremst. Als Konsequenz daraus werden Gelegenheiten für das Experimentieren mit neuen, theoretisch möglichen Modellen verpasst.

Mit Intels Cloud-Edition für Lustre wird es möglich, mühelos AWS-Ressourcen hinzuzufügen, wieder abzutrennen oder neu zu konfigurieren, um bei optimaler Rentabilität der momentan erforderlichen Kapazität und den vorhandenen Budgets gerecht zu werden. Außerdem werden neue Anwendungen entwickelt und exklusiv auf der AWS-Infrastruktur bereitgestellt, mit denen bislang unerreichte Vorteile für die Gesamtbetriebskosten ermöglicht werden.

AWS ist ein marktführendes Angebot von Computing-Infrastrukturen, das es Wissenschaftlern und Ingenieuren gestattet, komplexe Probleme zu lösen, für die sehr schnelle Berechnungen und die Netzwerkanbindung mit hoher Bandbreite und geringer Latenz notwendig sind. Weitere Informationen siehe http://aws.amazon.com.

 

Wenden Sie sich an hpdd-sales@intel.com, wenn Sie weitere Informationen über die Intel® Cloud-Edition für Lustre wünschen.

Intel® Softwarelösungen für Lustre* – Ressourcen

Mehr anzeigen

Diskussionen