Die von Ihnen verwendete Browser-Version wird für diese Website nicht empfohlen.
Wenn Sie eine Aktualisierung zur neuesten Version Ihres Browsers erwägen, klicken Sie auf einen der folgenden Links.

Eine neue Alternative für die Netzwerk-, Datenspeicher- und IoT-Infrastruktur

Die Intel® Xeon® D-1500-Prozessoren stellen Leistung und hochentwickelte Prozessorintelligenz von Intel Xeon Prozessoren in Form eines kompakten, energiesparenden System-on-a-Chip (SoC) bereit. Mit erweiterten RAS-Funktionen (Reliability, Availability, Serviceability), Platform-Storage-Extensions und integrierter Hardware-Virtualisierung bieten die Intel Xeon D-1500-Prozessoren neue Optionen für eine Vielzahl von Workloads und Infrastruktur für Router des mittleren Leistungssegments, Netzwerk-Appliances, Sicherheits-Appliances, für das Internet der Dinge (IoT) konzipierte Embedded-Geräte des mittleren Leistungssegments, Netzwerktechnik des Einstiegssegments, SAN- und NAS-Appliances (Storage Area Network und Network Attached Storage) des mittleren Leistungssegments, Cloud-Datenspeicher für häufig benötigte Daten und vieles mehr.1 2 3

Prozessornummer

Cache

Taktfrequenz

Anzahl der Kerne/
Anzahl der Threads

Max. TDP/
Leistungsaufnahme

Speichertypen

Netzwerk

Intel® Xeon® Prozessor D-1577 (24 MB Cache, 1,30 GHz)

24,0 MB

1,30 GHz

16/32

45

DDR4, DDR3

2 x 10 GbE

Intel® Xeon® Prozessor D-1571 (24 MB Cache, 1,30 GHz)

24,0 MB

1,30 GHz

16/32

45

DDR4, DDR3

2 x 10 GbE

Intel® Xeon® Prozessor D-1567 (18 MB Cache, 2,10 GHz)

18,0 MB

2,10 GHz

12/24

65

DDR4, DDR3

2 x 10 GbE

Intel® Xeon® Prozessor D-1557 (18 MB Cache, 1,50 GHz)

18,0 MB

1,50 GHz

12/24

45

DDR4, DDR3

2 x 10 GbE

Intel® Xeon® Prozessor D-1548 (12 MB Cache, 2,00 GHz)

12,0 MB

2,00 GHz

8/16

45

DDR4, DDR3

2 x 10 GbE

Starke Leistung: vom Rechenzentrum bis zum Netzwerkrand

Intensive Leistung für anspruchsvolle Rechenzentren

Produkt- und Leistungsinformationen

1

Die Funktionsmerkmale und Vorteile von Intel® Techniken hängen von der Systemkonfiguration ab und können geeignete, Hardware, Software oder die Aktivierung von Diensten erfordern. Die Leistungsmerkmale variieren je nach Systemkonfiguration. Kein Computersystem bietet absolute Sicherheit. Informieren Sie sich beim Systemhersteller oder Fachhändler oder auf www.intel.de.

2

In Leistungstests verwendete Software und Workloads können speziell für die Leistungseigenschaften von Intel® Mikroprozessoren optimiert worden sein. Leistungstests, wie SYSmark und MobileMark, werden mit spezifischen Computersystemen, Komponenten, Softwareprogrammen, Operationen und Funktionen durchgeführt. Jede Veränderung bei einem dieser Faktoren kann andere Ergebnisse zur Folge haben. Als Unterstützung für eine umfassende Bewertung Ihrer vorgesehenen Anschaffung, auch im Hinblick auf die Leistung des betreffenden Produkts in Verbindung mit anderen Produkten, sollten Sie noch andere Informationen und Leistungstests heranziehen. Weitere Informationen siehe www.intel.com/benchmarks.

3

Die beschriebenen Kostensenkungsszenarien sind nur als Beispiele vorgesehen, wie ein bestimmtes Produkt mit Intel® Technik unter auf den genannten Umständen und Konfigurationen zukünftige Kosten beeinflussen und Einsparungen ermöglichen kann. Die Umstände unterscheiden sich von Fall zu Fall. Intel übernimmt keine Garantie für Kosten oder Kostensenkungen.