Starke Leistung für detaillierte Einblicke

Vermeiden Sie Knoten-Engpässe, vereinfachen Sie die Code-Modernisierung und setzen Sie auf eine energieeffiziente Architektur – mit dem Intel® Xeon Phi™ Prozessor, einem grundlegenden Element des Intel® Scalable-System-Frameworks. Mit seiner integrierten Architektur liefert dieser bootfähige Host-Prozessor hochparallele Leistung und ebnet Ihnen den Weg zu detaillierteren Einblicken, Innovationen und einem starken Fundament für die anspruchsvollsten High-Performance-Computing-Anwendungen von heute, etwa maschinelles Lernen. Der von einer umfassenden Technik-Roadmap und einem robusten Technologieumfeld unterstützte Intel® Xeon Phi™ Prozessor ist eine zukunftssichere Lösung, die Ihre Rentabilität maximiert, indem sie für Code, der flexibel, portierbar und wiederverwendbar ist, offene Standards nutzt.

Produktbeschreibung ›

Technische Beschreibung lessen ›

Partner, die Systeme mit Intel® Xeon Phi™ Prozessoren unterstützen ›

Prozessornummer

Anzahl Kerne/Anzahl Threads

Taktfrequenz

Max. TDP/Leistung

Speichertypen

Fabric

L2-Cache
Intel® Xeon Phi™ Prozessor 7250
(16 GB, 1,40 GHz, 68 Kerne)
68/272

1,40 GHz

215 W

DDR4-2400

Nein

34 MB
Intel® Xeon Phi™ Prozessor 7230
(16 GB, 1,30 GHz, 64 Kerne)
64/256

1,3 GHz

215 W

DDR4-2400

Nein

32 MB
Intel® Xeon Phi™ Prozessor 7210
(16 GB, 1,30 GHz, 64 Kerne)
64/256

1,3 GHz

215 W

DDR4-2133

Nein

32 MB
Intel® Xeon Phi™ Prozessor 7290
(16 GB, 1,50 GHz, 72 Kerne)

72/288

1,5 GHz

245 W

DDR4-2400

Nein

36 MB

Intel® Xeon Phi™ Prozessor 7290F
(16 GB, 1,50 GHz, 72 Kerne)

72/288

1,5 GHz

260 W

DDR4-2400

Ja

36 MB

Intel® Xeon Phi™ Prozessor 7250F
(16 GB, 1,40 GHz, 68 Kerne)

68/272

1,40 GHz

230 W

DDR4-2400

Ja

34 MB

Intel® Xeon Phi™ Prozessor 7230F
(16 GB, 1,30 GHz, 64 Kerne)

64/256

1,3 GHz

230 W

DDR4-2400

Ja

32 MB

Intel® Xeon Phi™ Prozessor 7210F
(16 GB, 1,30 GHz, 64 Kerne)

64/256

1,3 GHz

230 W

DDR4-2133

Ja

32 MB

Detailliertere Einblicke gewinnen

Mit bis zu 72 Out-of-Order-Kernen liefert der neue Intel® Xeon Phi™ Prozessor über 3 teraFLOPS (Fließkommaoperationen pro Sekunde) Spitzenleistung mit doppelter Genauigkeit und gleichzeitig 3,5-mal mehr Rechenleistung pro Watt als die vorherige Generation.1 2 Als bootfähige CPU mit integrierter Architektur vermeidet der Intel® Xeon Phi™ Prozessor PCIe*-Engpässe. Er bietet integrierten Speicher mit hoher Bandbreite und ist verfügbar mit integrierter Intel® Omni-Path-Fabric-Architektur, um Leistung mit hoher Geschwindigkeit und geringer Latenz bereitzustellen.

Der Intel® Xeon Phi™ Prozessor unterstützt Sie dabei, die Modernisierung von Programmcode zu vereinfachen und Ihre Programmierkosten zu senken, da sich Code und Entwicklerressourcen gemeinsam mit Intel® Xeon® Prozessoren nutzen lassen. Indem Sie sich für die Standardisierung auf einer vereinheitlichten Intel® Architektur entscheiden, können Sie für Ihren gesamten Programmcode ein einziges Programmiermodell einsetzen und dadurch die Betriebs- und Programmierkosten senken, da sich Code wiederverwenden und Entwicklerressourcen gemeinsam nutzen lassen.

Nutzen Sie die Vorteile der weitverbreiteten x86-Architektur des Intel® Xeon Phi™ Prozessors, um über beliebige Workloads hinweg fantastische Auslastungswerte zu erzielen. Wenn Sie auf Intel® Architektur setzen, stehen Ihnen ein breites Partnerumfeld und eine robuste Roadmap zur Verfügung, die für Skalierbarkeit, einfache Flexibilität und langfristigen Support bei Rechner-, Arbeits-/Datenspeicher-, I/O- und Software-Komponenten sorgen.

Elemente des Intel® Scalable-System-Frameworks

Gewinnen Sie mit einem ausgewogenen, skalierbaren und flexiblen Systemdesign, das sowohl rechen- als auch datenintensive Workloads unterstützt, bessere Erkenntnisse.

Intel® Xeon® Prozessoren und Intel® Xeon Phi™ Prozessoren verfügen über eine Reihe innovativer Funktionen, die zur Verbesserung des parallelen Durchsatzes und der Gesamtleistung beitragen und gleichzeitig den Energieverbrauch senken.

Intel® Xeon Phi™ Produktreihe

Intel® Xeon® E5-Prozessoren

Erfahren Sie, wie die Intel® Enterprise-Edition für Lustre*-Software die Leistung und Skalierbarkeit des Lustre*-Paralleldateisystems deutlich verbessern kann und wie die Intel® Rechenzentrums-Solid-State-Laufwerke die Messlatte für Datenspeicher höher legen.

Intel® Rechenzentrums-Solid-State-Laufwerke

Intel® Enterprise Edition für Lustre*  Software

Die Intel® Omni-Path-Architektur bietet Skalierbarkeit und Kostenvorteile, die mit jeder neuen Intel® Plattform steigen werden.

Hier erfahren Sie mehr

Erzielen Sie mit dem Intel® HPC Orchestrator in kürzerer Zeit Erkenntnisse und verbessern Sie die Effizienz durch zuverlässige Managementsoftware für HPC-Systeme. Steigern Sie das Leistungsvermögen von Anwendungsprogrammen mit Intels Software-Entwickler-Tool.

Intel® Software-Tools für HPC

Intel® HPC Orchestrator

Zugehörige Videos

Intel® Xeon Phi™ Coprozessor – für hochparallele Anwendungen optimiert

Intel® Xeon Phi™ Coprozessoren, die auf der Intel® Many-Integrated-Core-Architektur (Intel® MIC-Architektur) basieren und eine ideale Ergänzung für die exzellente Leistung und Energieeffizienz von Intel® Xeon® E5-Prozessoren sind, stellen für einige der heute anspruchsvollsten Anwendungen herausragende Leistungseigenschaften bereit – nämlich bis zu 1,2 TeraFLOPS (Fließkommaoperationen pro Sekunde) pro Coprozessor.1 Sie können nun sogar für Ihre intensivsten hochparallelen Technical-Computing-Workloads ein optimiertes Leistungsverhalten erzielen und gleichzeitig eine vereinheitlichte Hardware- und Software-Umgebung beibehalten.3

Informieren Sie sich über Intel® Xeon Phi™ Coprozessoren ›

Produktbeschreibung ›

Bezugsquellen für Systeme mit Intel® Xeon Phi™ Coprozessoren ›

Produkt- und Leistungsinformationen

1

16k core mark for mainstream Intel® ANYWAN™ GRX750-4000. Up to 20k possible with Intel® ANYWAN™ GRX750-4400. 6W TDP target, likely ±15%.

2

In Leistungstests verwendete Software und Workloads können speziell für die Leistungseigenschaften von Intel® Mikroprozessoren optimiert worden sein. Leistungstests, wie SYSmark und MobileMark, werden mit spezifischen Computersystemen, Komponenten, Softwareprogrammen, Operationen und Funktionen durchgeführt. Jede Veränderung bei einem dieser Faktoren kann andere Ergebnisse zur Folge haben. Als Unterstützung für eine umfassende Bewertung Ihrer vorgesehenen Anschaffung, auch im Hinblick auf die Leistung des betreffenden Produkts in Verbindung mit anderen Produkten, sollten Sie noch andere Informationen und Leistungstests heranziehen. Weitere Informationen siehe www.intel.com/performance.

Der Intel® Xeon Phi™ Coprozessor erzielt 1,208 TFLOPs pro 300 W (0,004027 TF/W); im Vergleich dazu erzielt der Intel® Xeon Phi™ Prozessor 7250 3,046 TFLOPs pro 215 W (0,014167 TF/W). 0,014167/0,004027 = 3,5.

3

Die Funktionsmerkmale und Vorteile von Intel® Techniken hängen von der Systemkonfiguration ab und können geeignete, Hardware, Software oder die Aktivierung von Diensten erfordern. Die Leistungsmerkmale variieren je nach Systemkonfiguration. Kein Computersystem bietet absolute Sicherheit. Informieren Sie sich beim Systemhersteller oder Fachhändler oder auf www.intel.de.