Mit Echtzeit-Analysen betriebliche Vorteile erzielen

Da die Intel® Xeon® E7-v4-Prozessoren starke Leistung für Echtzeit-Analysen und kritische Unternehmensanwendungen liefern, kann Ihr Unternehmen aus Daten in kurzer Zeit wichtige Erkenntnisse gewinnen und neue Produkte und Dienste entwickeln, um Kunden insgesamt bessere Nutzungseigenschaften bereitzustellen.

Starke Leistung für Ihre anspruchsvollsten Daten-Workloads

Die Intel® Xeon® Prozessoren der E7-8800/4800-v4-Produktfamilien ermöglichen Leistungsskalierungen für umfassende Echtzeit-Datenanalysen, die Unternehmen helfen können, in kurzer Zeit wichtige Erkenntnisse zu gewinnen, um innovative Dienste und interessante Nutzungseigenschaften für Kunden zu entwickeln.

Mit starker Leistung, umfangreichem Arbeitsspeicher, robuster Zuverlässigkeit, Virtualisierung und Sicherheitsfunktionen sind die E7-v4-Prozessoren für geschäftskritische Anwendungen und durchgehenden Betrieb konzipiert. Sie eignen sich optimal für die Leistungsskalierung von „Scale-up“-Plattformen und ermöglichen schnelles In-Memory-Computing für die anspruchsvollsten Daten-Workloads und transaktionsintensive Aufgaben.1 2 3

Gewinnen Sie in Echtzeit wichtige Erkenntnisse aus Ihren anspruchsvollsten In-Memory-Daten-Workloads

Erwecken Sie die besten Ideen Ihres Unternehmens zum Leben, indem Sie Big Data mithilfe von Echtzeitanalysen in neue Geschäftschancen verwandeln und hierfür In-Memory-Datenbanken nutzen, die Streaming-Daten aufnehmen, analysieren und speichern können.

  • Systemspeicher mit großer Kapazität speichert und analysiert komplexe, verschiedenartige und umfangreiche Datensätze innerhalb von Sekunden oder Minuten, anstelle von Stunden oder sogar Tagen.
  • Unterstützen Sie Echtzeitanalysen für umfassende Aufgabenstellungen, zum Beispiel im Gesundheits-, Energie-, Finanzhandels- oder Logistikbereich.
  • Kombinieren Sie In-Memory-Computertechnik mit herausragender Leistung und Zuverlässigkeit, um einen wichtigen Beitrag zu leisten, dass Ihre Analysedienste rund um die Uhr verfügbar sind.

Erfahren Sie, wie Intel® Xeon® E7-v4-Prozessoren in Echtzeit Erkenntnisse ermöglichen

Lösungsbeschreibung lesen ›

Bewältigen Sie die größten hochgradig geschäftskritischen Aufgaben

Bauen Sie Ihre Infrastruktur auf einer gemeinsamen Intel® Architektur auf, die sich für Ihre größten und wichtigsten Workloads anpassen lässt und die Leistung im gesamten Rechenzentrum maximiert.

  • Skalieren Sie den Systemspeicher mit dem größten Speicher-Footprint aller Intel® Prozessoren, um Ihr Workload und Ihre Ressourcen zu optimieren.
  • Mit jeder CPU können bis zu 3 Terabyte (TB) Speicher unterstützt werden.
  • Verwenden Sie native 4- und 8-Prozessor-Konfigurationen und erweitern Sie Ihre Systeme über OEM-Node-Controller auf bis zu 32 Sockel. 8-Prozessor-Konfigurationen können bis zu 24 TB Speicher unterstützen.

Produktbeschreibung lesen ›

Leistungsvermögen für eine herausragende betriebliche Reaktionsfähigkeit

Hohe Transaktionsgeschwindigkeit, beschleunigte Operationen und exzellente Durchsatzleistung spiegeln sich in betrieblicher Echtzeitreaktion, schnellen Ergebnissen und Produktivitätssteigerungen im Vergleich zu vorherigen Generationen wider.2

Schauen Sie sich die Benchmarks der Intel Xeon E7-v4-Prozessoren an ›

Erstklassige Zuverlässigkeit und Betriebsbereitschaft für die unterbrechungsfreie Unternehmens-EDV

Führen Sie Ihre geschäftskritischen Aufgaben auf Infrastruktur aus, die für 99,999 Prozent Systemverfügbarkeit konzipiert ist.4

  • 70 RAS-Merkmale (Reliability, Availability, Serviceability) bieten die Voraussetzung, dass IT-Manager darauf vertrauen können, dass die wichtigsten Workloads problemlos Daten und Dienste bereitstellen.
  • Die Intel® Run-Sure-Technik, die nur auf Plattformen mit den neuesten Intel® Xeon® E7-Prozessoren zur Verfügung steht, steigert die Betriebsbereitschaft mit speziellen Funktionen, die System- und Speicherverwaltungsfehler diagnostizieren und die Betriebsbereitschaft nach solchen Fehlern wieder herstellen.
  • Sorgen Sie für eine Systemverfügbarkeit, die mit der eines IBM Power* Servers vergleichbar ist, allerdings zu einem geringeren Preis, um optimale Gesamtbetriebskosten (TCO) zu erzielen.5

Finden Sie heraus, wie die Intel® Run-Sure-Technik die Serverzeit maximiert ›

Ein Ökosystem mit besseren Softwarelösungen

Wählen Sie aus einer umfangreichen Auswahl von Lösungen, die Partner aus der ganzen Welt für die Intel® Xeon® E7-8800/4800-v4-Prozessoren optimiert haben – mit Anwendungen für Big Data, Enterprise-Lösungen, Virtualisierung, Finanzdienste, Cloud, Rechenzentrumsoptimierung und Sicherheit.

Informieren Sie sich über Softwarelösungen von unseren ISV-Partnern ›

Produkt- und Leistungsinformationen

1

Die Funktionsmerkmale und Vorteile von Intel® Techniken hängen von der Systemkonfiguration ab und können geeignete, Hardware, Software oder die Aktivierung von Diensten erfordern. Die Leistungsmerkmale variieren je nach Systemkonfiguration. Kein Computersystem bietet absolute Sicherheit. Informieren Sie sich beim Systemhersteller oder Fachhändler oder auf www.intel.de.

2

In Leistungstests verwendete Software und Workloads können speziell für die Leistungseigenschaften von Intel® Mikroprozessoren optimiert worden sein. Leistungstests, wie SYSmark und MobileMark, werden mit spezifischen Computersystemen, Komponenten, Softwareprogrammen, Operationen und Funktionen durchgeführt. Jede Veränderung bei einem dieser Faktoren kann andere Ergebnisse zur Folge haben. Als Unterstützung für eine umfassende Bewertung Ihrer vorgesehenen Anschaffung, auch im Hinblick auf die Leistung des betreffenden Produkts in Verbindung mit anderen Produkten, sollten Sie noch andere Informationen und Leistungstests heranziehen. Weitere Informationen siehe www.intel.com/benchmarks.

3

Die beschriebenen Kostensenkungsszenarien sind nur als Beispiele vorgesehen, wie ein bestimmtes Produkt mit Intel® Technik unter auf den genannten Umständen und Konfigurationen zukünftige Kosten beeinflussen und Einsparungen ermöglichen kann. Die Umstände unterscheiden sich von Fall zu Fall. Intel übernimmt keine Garantie für Kosten oder Kostensenkungen.

4

Kein Computersystem bietet absolute Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit oder Wartungsfreundlichkeit. Erfordert ein für die Intel® Run-Sure-Technik geeignetes System mit einem entsprechenden Intel® Prozessor und aktivierten Techniken. Zur Nutzung der bei bestimmten Intel® Prozessoren integrierten Zuverlässigkeitsmerkmale können zusätzliche Software, Hardware, Dienste bzw. eine Internetverbindung notwendig sein. Die Ergebnisse können sich abhängig von der Konfiguration unterscheiden. Wenden Sie sich an den Hersteller des Systems, um weitere Einzelheiten zu erfahren.

5

ITIC, „2014 Global Server Hardware and Server OS Reliability Survey“, 2014.