Die von Ihnen verwendete Browser-Version wird für diese Website nicht empfohlen.
Wenn Sie eine Aktualisierung zur neuesten Version Ihres Browsers erwägen, klicken Sie auf einen der folgenden Links.

Leistungsfähige Geräte auf Basis von Intel® Core™ vPro™ Prozessoren der siebten Generation optimieren Produktivität und Leistung für komplexe geschäftliche Datenverarbeitung, maximale Multitasking-Effizienz und bis zu 10 Stunden Akkulaufzeit.1

Darüber hinaus bietet die siebte Generation der Intel® Core™ M vPro™ Prozessoren die optimale Kombination aus Leistung und Akkulaufzeit in ultraflachen Geräten, die über Wireless-Funktionalität verfügen und für mobile Mitarbeiter ideal geeignet sind.

Die integrierte Intel® vPro™ Technologie sorgt für hardwareunterstützte Sicherheit, Fern-Management und Produktivitätssteigerung, damit Sie vorankommen.

Prozessornummer

Cache

Taktfrequenz

Anzahl Kerne/Anzahl Threads

Max. TDP/Leistung

Speichertypen

Grafik

Intel® Core™ i5-7Y57 Prozessor (4M Cache, bis zu 3,30 GHz) 4 MB Intel® Smart Cache 1,2 GHz 2/4 4,5 W LPDDR3-1866, DDR3L-1600 Intel® HD-Grafik 630
Intel® Core™ i5-7300U Prozessor (3M Cache, bis zu 3,50 GHz) 3 MB Intel® Smart Cache 2,6 GHz 2/4 15 W DDR4-2133, LPDDR3-1866, DDR3L-1600 Intel® HD-Grafik 630
Intel® Core™ Prozessor i7-7Y75 (4 MB Cache, bis zu 3,60 GHz) 4 MB Intel® Smart Cache 1,3 GHz 2/4 4,5 W LPDDR3-1866, DDR3L-1600 Intel® HD-Grafik 615
Intel® Core™ i7-7600U Prozessor (4M Cache, bis zu 3,90 GHz) 4 MB Intel® Smart Cache 2,80 GHz 2/4 15 W DDR4-2133, LPDDR3-1866, DDR3L-1600 Intel® HD-Grafik 630

Intel® Core™ m5-6Y57 Prozessor (4 MB Cache, bis zu 2,80 GHz)

4 MB Intel® Smart Cache

1,1 GHz

2/4

4,5 W

LPDDR3-1866, DDR3L-1600

Intel® HD-Grafik 515

Intel® Core™ m7-6Y75 Prozessor (4 MB Cache, bis zu 3,10 GHz)

4 MB Intel® Smart Cache

1,2 GHz

2/4

4,5 W

LPDDR3-1866, DDR3L-1600

Intel® HD-Grafik 515

Intel® Core™ Prozessor i5-6300U (3 MB Cache, bis zu 3,00 GHz)

3 MB Intel® Smart Cache

2,40 GHz

2/4

15 W

DDR4-2133, LPDDR3-1866, DDR3L-1600

Intel® HD-Grafik 520

Intel® Core™ i5-6360U Prozessor (4 MB Cache, bis zu 3,10 GHz)

4 MB Intel® Smart Cache

2,00 GHz

2/4

15 W

DDR4-2133, LPDDR3-1866, DDR3L-1600

Intel® Iris™ Grafik 540

Intel® Core™ i5-6440HQ Prozessor (6 MB Cache, bis zu 3,50 GHz)

6 MB Intel® Smart-Cache

2,6 GHz

4/4

45 W

DDR4-2133, LPDDR3-1866, DDR3L-1600

Intel® HD-Grafik 530

Intel® Core™ i7-6600U Prozessor (4 MB Cache, bis zu 3,40 GHz)

4 MB Intel® Smart Cache

2,6 GHz

2/4

15 W

DDR4-2133, LPDDR3-1866, DDR3L-1600

Intel® HD-Grafik 520

Intel® Core™ i7-6650U Prozessor (4 MB Cache, bis zu 3,40 GHz)

4 MB Intel® Smart Cache

2,20 GHz

2/4

15 W

DDR4-2133, LPDDR3-1866, DDR3L-1600

Intel® Iris™ Grafik 540

Intel® Core™ i7-6820HQ Prozessor (8 MB Cache, bis zu 3,60 GHz)

8 MB Intel® Smart Cache

2,7 GHz

4/8

45 W

DDR4-2133, LPDDR3-1866, DDR3L-1600

Intel® HD-Grafik 530

Intel® Core™ i7-6920HQ Prozessor (8 MB Cache, bis zu 3,80 GHz)

8 MB Intel® Smart Cache

2,9 GHz

4/8

45 W

DDR4-2133, LPDDR3-1866, DDR3L-1600

Intel® HD-Grafik 530

Prozessornummer

Cache

Taktfrequenz

Anzahl Kerne/Anzahl Threads

Max. TDP/Leistung

Speichertypen

Grafik

Intel® Core™ i5-7500 Prozessor (6 MB Cache, bis zu 3,80 GHz) 6 MB 3,4 GHz 4/4 65 W DDR4-2400, DDR3L-1600 Intel® HD-Grafik 630
Intel® Core™ i5-7500T Prozessor (6 MB Cache, bis zu 3,30 GHz) 6 MB 2,7 GHz 4/4 35 W DDR4-2400, DDR3L-1600 Intel® HD-Grafik 630
Intel® Core™ i5-7600 Prozessor (6 MB Cache, bis zu 4,10 GHz) 6 MB 3,5 GHz


4/4


65 W

DDR4-2400, DDR3L-1600 Intel® HD-Grafik 630
Intel® Core™ i5-7600T Prozessor (6 MB Cache, bis zu 3,70 GHz) 6 MB 2,80 GHz 4/4 35 W DDR4-2400, DDR3L-1600 Intel® HD-Grafik 630
Intel® Core™ i7-7700 Prozessor (8 MB Cache, bis zu 4,20 GHz) 8 MB 3,6 GHz 4/8 65 W DDR4-2400, DDR3L-1600 Intel® HD-Grafik 630
Intel® Core™ i7-7700T Prozessor (8 MB Cache, bis zu 3,80 GHz) 8 MB 2,9 GHz 4/8 35 W DDR4-2400, DDR3L-1600 Intel® HD-Grafik 630

Intel® Core™ i5-6600 Prozessor (6 MB Cache, bis zu 3,90 GHz)

6 MB Intel® Smart-Cache

3,3 GHz

4/4

65 W

DDR4-1866/2133, DDR3L-1333/1600 mit 1,35 V

Intel® HD-Grafik 530

Intel® Core™ i5-6600T Prozessor (6 MB Cache, bis zu 3,50 GHz)

6 MB Intel® Smart-Cache

2,7 GHz

4/4

35 W

DDR4-1866/2133, DDR3L-1333/1600 mit 1,35 V

Intel® HD-Grafik 530

Intel® Core™ i5-6500 Prozessor (6 MB Cache, bis zu 3,60 GHz)

6 MB Intel® Smart-Cache

3,20 GHz

4/4

65 W

DDR4-1866/2133, DDR3L-1333/1600 mit 1,35 V

Intel® HD-Grafik 530

Intel® Core™ i5-6500T Prozessor (6 MB Cache, bis zu 3,10 GHz)

6 MB Intel® Smart-Cache

2,5 GHz

4/4

35 W

DDR4-1866/2133, DDR3L-1333/1600 mit 1,35 V

Intel® HD-Grafik 530

Intel® Core™ i7-6700T Prozessor (8 MB Cache, bis zu 3,60 GHz)

8 MB Intel® Smart Cache

2,80 GHz

4/8

35 W

DDR4-1866/2133, DDR3L-1333/1600 mit 1,35 V

Intel® HD-Grafik 530

Intel® Core™ i7-6700 Prozessor (8 MB Cache, bis zu 4,00 GHz)

8 MB Intel® Smart Cache

3,4 GHz

4/8

65 W

DDR4-1866/2133, DDR3L-1333/1600 mit 1,35 V

Intel® HD-Grafik 530

   

Bewältigen umfassender Arbeitslasten

50%

Mehr Produktivität als ein fünf Jahre alter PC2

Wenn es um komplexe Finanzberechnungen, präzises Kompilieren von Code und detaillierte Design-Grafiken geht, verleiht die neue, siebte Generation der Intel® Core™ vPro™ Prozessoren dem Begriff „Verfügbarkeit“ eine ganz neue Bedeutung. Von Excel-Makros bis hin zu CAD-Animationen meistert Intel® Hyper-Threading-Technologie anspruchsvolle Anwendungen, indem auf jedem Kern mehrere Threads ausgeführt werden, um die Anforderungen professioneller Datenverarbeitung zu erfüllen.

Weitere Informationen über die Intel® Hyper-Threading-Technologie › 

Vereinfachtes Multitasking

65%

Schnelleres Multitasking im Vergleich zu einem 5 Jahre alten PC3

Versucht man, mit älterer Technologie mehrere Dinge auf einmal zu erledigen, wird die Produktivität beeinträchtigt. Mit der neuen, siebten Generation der Intel® Core™ vPro™ Prozessoren und Intel® Speed Shift™ Technology für den fortlaufenden Lastausgleich bei anspruchsvollen Arbeitslasten läuft alles reibungslos. Die Leistung wird automatisch dann bereitgestellt, wenn sie benötigt wird, während die Anwendungen im Hintergrund laufen, um Energie zu sparen.

 

Echte mobile Produktivität

10Std.

Bis zu 10 Stunden Akkulaufzeit für einen ganzen Arbeitstag1

Von der Verbesserung der Interaktion mit Patienten bis hin zur Kundenbindung im Verkaufsbereich – in einem modernen Unternehmen dreht sich alles um Mobilität und eine lange Akkulaufzeit ist hierfür von grundlegender Bedeutung. Mit der neuen, siebten Generation der Intel® Core™ vPro™ Prozessoren werden Ihre Mitarbeiter überall produktiver, denn mit diesen Prozessoren ausgestattete Geräte bieten bis zu zehn Stunden Akkulaufzeit und stehen somit einen ganzen Arbeitstag lang zur Verfügung.

Shop

Zugehörige Techniken und Produkte

More information: 5 6

Produkt- und Leistungsinformationen

1

Nach Messung durch Windows® 10 EEMBC Browsing Bench, durchschnittlicher Energieverbrauch.

2

Nach Messung eines Gesamtergebnisses durch SYSmark* 2014, einem Benchmarktest des BAPCo-Konsortiums, der die Leistung von Windows*-Plattformen misst. SYSmark testet drei Verwendungsszenarien, einschließlich Büroproduktivität, Medienerstellung und Analyse von Daten/Finanzanalyse, mit Anwendungen von unabhängigen Softwareherstellern wie Microsoft und Adobe.

3

Nach Messung mit SEG572, einer Workload für Büroproduktivität und Multitasking mit Microsoft Word* (speichern als PDF), Excel* (recalc), PowerPoint* (slide sort) und NXPowerLite Desktop* (zur Verkleinerung von Inhalten mit Bürodokumenten, ähnlich einer Komprimierung), bei gleichzeitigem Abspielen eines Videos im Hintergrund (zur Simulation einer Unternehmensschulung oder eines Webcasts).

4

Die Funktionsmerkmale und Vorteile von Intel® Techniken hängen von der Systemkonfiguration ab und können geeignete, Hardware, Software oder die Aktivierung von Diensten erfordern. Die Leistungsmerkmale variieren je nach Systemkonfiguration. Kein Computersystem bietet absolute Sicherheit. Informieren Sie sich beim Systemhersteller oder Fachhändler oder auf http://support.intel.com.

5

Die Funktionsmerkmale und Vorteile von Intel® Techniken hängen von der Systemkonfiguration ab und können geeignete, Hardware, Software oder die Aktivierung von Diensten erfordern. Die Leistungsmerkmale variieren je nach Systemkonfiguration. Kein Computersystem bietet absolute Sicherheit. Informieren Sie sich beim Systemhersteller oder Fachhändler oder auf www.intel.de.

6

In Leistungstests verwendete Software und Workloads können speziell für die Leistungseigenschaften von Intel® Mikroprozessoren optimiert worden sein. Leistungstests, wie SYSmark*, MobileMark* und SPEC CPU werden mit spezifischen Computersystemen, Komponenten, Softwareprogrammen, Operationen und Funktionen durchgeführt. Jede Veränderung bei einem dieser Faktoren kann abweichende Ergebnisse zur Folge haben. Als Unterstützung für eine umfassende Bewertung Ihrer vorgesehenen Anschaffung, auch im Hinblick auf die Leistung des betreffenden Produkts in Verbindung mit anderen Produkten, sollten Sie noch andere Informationen und Leistungstests heranziehen. Weitere Informationen zu den Leistungsmerkmalen und Benchmark-Ergebnissen siehe http://www.intel.com/performance.