• <Mehr auf Intel.com
Masthead Light

Intel® Itanium® 9500er-Prozessoren

Eine leistungsstarke Plattform für die Virtualisierung und zur Konsolidierung

Ideal geeignet für anspruchsvollste Workloads

Groß angelegtes Enterprise Resource Planning (ERP) und Data-Warehousing. Datenbankanwendungen und Geschäftsanalysen. Die neuen Intel® Itanium® 9500er-Prozessoren besitzen eine brandneue Mikroarchitektur für bahnbrechende Intel Itanium Performance, Zuverlässigkeit sowie Energieoptimierungen für unternehmenskritisches Computing.

Mann, der Festplatte begutachtet

Mit acht überarbeiteten Prozessorkernen, 32 MB Last-Level-Cache und einer thermischen Leistung von maximal 170 W eignet sich der Intel Itanium 9500er-Prozessor ideal für die anspruchsvollsten Workloads in den Bereichen ERP, Supply Chain Management (SCM), Customer Relationship Management (CRM) sowie andere Workloads mit hoher Verfügbarkeit.

Mit der erweiterten Explicitly Parallel Instruction Computing (EPIC) Architektur können Kompilierprogramme die zahlreichen Arten der in Benutzerprogrammen eingebetteten Parallelität bestimmen, planen und ausnutzen. Das Resultat? Der energieoptimierteste und -effizienteste Intel Itanium Prozessor aller Zeiten.

Ultimative Robustheit

Rechenzentrum

Automatische Wiederherstellung

Intel® Instruction Replay Technology1 hilft Systemabstürze und Datenfehler zu vermeiden, indem es Soft Errors in der Befehls-Pipeline automatisch erkennt und korrigiert. Die Fehlerkorrektur kann in nur sieben Taktzyklen erfolgen. Das ist schnell genug, um für Ihre Systemsoftware unerkannt zu bleiben.

Bild Turbo-Boost-Tacho

Dual-Domain-Multithreading

Die Intel® Hyper‐Threading-Technik2 unterstützt jetzt Dual-Domain-Multithreading für höheren Systemdurchsatz, da auf jedem Prozessorkern mehrere Threads ausgeführt werden können. Die Anpassung an große Workloads erfolgt automatisch für beständige, jederzeit verfügbare Leistung.

Chipbild

Erweiterte Energieeffizienz

Mit der Intel® Turbo-Boost-Technik 2.03 können die Prozessorkerne schneller laufen durch Regelung von Strom, Leistung und Temperatur. So steht jederzeit eine höhere Prozessor-Boost-Frequenz zur Verfügung. Dies führt zu einem besseren thermischen Verhalten und insgesamt mehr Leistung.

Erkunden Sie den Intel® Itanium® 9500er-Prozessor

HP vervierfacht Leistung

—Eugen Berchtold, RI‐Solution GmbH >

Intel® Itanium®: Moderne Nachhaltigkeit

Nie dagewesene Leistungsmerkmale für unternehmenskritisches Computing.

Produktbeschreibung herunterladen >

Intel® Itanium® Datenblatt

Vergleich der Intel® Itanium® 9300er-Prozessoren mit den neuen Intel Itanium 9500er-Prozessoren.

Datenblatt herunterladen >

RAS Intel® Instruction Replay Technology der nächsten Generation

Die Intel® Instruction Replay Technology ermöglicht eine außergewöhnlich schnelle Wiederherstellung nach Soft Errors on der Befehle-Pipeline.

Weitere Informationen >

Erweiterte Parallelität auf Befehlsebene

Die neue EPIC-Architektur steht für einen Paradigmenwechsel bei Befehlssatzarchitekturen.

Weitere Informationen >

Intel® Itanium® Spezifikations-Updates

Hier finden Sie Informationen zu Gerätemodifikationen, Errata und mehr.

Download >

Produkt- und Leistungsinformationen

open

1. Einige Funktionen werden vom Chip voll unterstützt und automatisch und transparent durchgeführt. Andere Funktionen erfordern zusätzliche Unterstützung von Firmware, Plattform und Betriebssystem und werden möglicherweise nicht von allen Systemen unterstützt.

2. Verfügbar bei bestimmten Intel® Core™ Prozessoren. Erfordert ein System, das für die Intel® Hyper-Threading-Technik (Intel® HT-Technik) geeignet ist. Informieren Sie sich beim Hersteller Ihres PCs. Die Leistungseigenschaften können je nach verwendeter Hardware und Software unterschiedlich ausfallen. Unter www.intel.com/content/www/us/en/architecture-and-technology/hyper-threading/hyper-threading-technology.html erhalten Sie weitere Informationen mit Angaben darüber, welche Prozessoren für die Intel HT-Technik geeignet sind.

3. Für die Intel® Turbo-Boost-Technik muss das System für die Intel® Turbo-Boost-Technik geeignet sein. Informieren Sie sich beim Hersteller Ihres PCs. Die Leistungseigenschaften können je nach Hardware-, Software- und gesamter Systemkonfiguration unterschiedlich ausfallen. Weitere Informationen siehe www.intel.com/content/www/us/en/architecture-and-technology/turbo-boost/turbo-boost-technology.html.