Haswell-Testseite

Sind Sie bereit für die neue Faszination?

Die neue vierte Generation der Intel® Core™ Prozessoren begeistert mit atemberaubenden Grafik- und Leistungseigenschaften.

Geräte mit Intel® Core™ Prozessoren der vierten Generation

Vorzüge von Intel® Core™ Prozessoren der vierten Generation

ALLE
ALLE
ALLE
Core™ der vierten Generation
Core™ i3
Core™ i5
Core™ i7
  • 1 Kein Computer bietet unter allen Bedingungen absolute Sicherheit. Zur Nutzung der bei bestimmten Intel® Core™ Prozessoren integrierten Sicherheitsmerkmale können zusätzliche Software, Hardware, Dienste bzw. eine Internetverbindung notwendig sein. Die Ergebnisse können sich abhängig von der Konfiguration unterscheiden. Wenden Sie sich an den Hersteller des PCs, um weitere Einzelheiten zu erfahren.
  • 2 Die Akkulaufzeit wird von zahlreichen Faktoren beeinflusst, einschließlich Systemarchitektur, Akkugröße und Energieeffizienz des Prozessors. Der Hinweis auf die verbesserte Akkulaufzeit basiert auf einem Vergleich zwischen Intel® Core™ (i7-3820QM) Prozessoren der dritten Generation und ähnlichen Intel® Core™ (i7) Quadcore-Prozessoren der vierten Generation unter Verwendung der Intel Referenzdesigns mit ähnlicher Konfiguration und Ausführung von MobileMark* 2007. Informieren Sie sich beim Systemhersteller, um Einzelheiten zur Akkuleistung zu erfahren. Die Leistungseigenschaften können je nach verwendeter Hardware und Software unterschiedlich ausfallen. Weitere Informationen zur Akkuleistung siehe http://www.intel.com/content/www/de/de/homepage.html.
  • 3 Erfordert ein System, das für die Intel® Turbo-Boost-Technik geeignet ist. Die Intel® Turbo-Boost-Technik und die Intel® Turbo-Boost-Technik 2.0 sind nur bei bestimmten Intel® Core™ Prozessoren verfügbar. Informieren Sie sich beim Hersteller Ihres PCs. Die Leistungseigenschaften können je nach Hardware-, Software- und gesamter Systemkonfiguration unterschiedlich ausfallen. Weitere Informationen siehe http://www.intel.com/content/www/de/de/architecture-and-technology/turbo-boost/turbo-boost-technology.html.
  • 4 Erfordert einen geeigneten Intel® Prozessor, Intel® Software, ein BIOS-Update und ein Intel® Solid-State-Laufwerk (Intel® SSD). Die Leistung kann je nach Systemkonfiguration unterschiedlich ausfallen. Wenden Sie sich an den Systemhersteller, um weitere Einzelheiten zu erfahren.
  • 5 Eine MOV-Videodatei von einem iPhone* 4S (sechs Minuten, 1 GB, 1920 x 1080p, 23738 Kbit/s) wird mit CyberLink MediaEspresso* 6.7 konvertiert. Die Datei wird in eine kleinere MP4-Datei (640 x 360, H.264) transkodiert, um für Dateiübertragungen im Internet oder die Wiedergabe auf einem tragbaren Gerät (z. B. iPod*) eine Datei mit geringerer Größe bereitzustellen.
  • 6 Für die Intel® WiDi-Technik ist ein für Intel® Wireless-Display geeigneter PC, ein kompatibler TV-Adapter und ein Fernsehgerät erforderlich. Die Wiedergabe von 1080p-, Blu-ray*- und anderen geschützten Inhalten wird nur auf PCs mit Intel® Core™ Prozessoren der zweiten Generation und aktivierten integrierten Grafikfunktionen unterstützt. Informieren Sie sich beim Hersteller Ihres PCs. Weitere Informationen siehe http://www.intel.com/content/www/de/de/architecture-and-technology/intel-wireless-display.html.
  • 7 Ultrabooks™ gibt es in verschiedenen Varianten. Einige Modelle sind eventuell in Ihrem Land nicht erhältlich. Informieren Sie sich beim Hersteller Ihres Ultrabooks™. Weitere Informationen und Einzelheiten siehe http://www.intel.com/content/www/de/de/sponsors-of-tomorrow/ultrabook.html.
  • 8Die integrierten Grafikfunktionen sind nicht bei allen PCs verfügbar. Möglicherweise ist optimierte Software erforderlich. Informieren Sie sich beim Hersteller Ihres Systems. Weitere Informationen siehe http://www.intel.com/content/www/de/de/architecture-and-technology/visual-technology/intel-visual-technology-consumer.html.
  • 9 Bei bestimmten Modellen der Intel® Core™ Prozessoren verfügbar. Erfordert ein System, das für die Intel® Hyper-Threading-Technik (Intel® HT-Technik) geeignet ist. Informieren Sie sich beim Hersteller Ihres PCs. Die Leistungseigenschaften können je nach verwendeter Hardware und Software unterschiedlich ausfallen. Unter http://www.intel.com/content/www/de/de/architecture-and-technology/hyper-threading/hyper-threading-technology.html erhalten Sie weitere Informationen mit Angaben darüber, welche Prozessoren für die Intel® HT-Technik geeignet sind.
  • 10 Touch-Funktionalität und Convertible-Eigenschaften sind eventuell nicht bei allen Modellen verfügbar. Informieren Sie sich beim Hersteller Ihres Ultrabooks™. Weitere Informationen und Einzelheiten siehe http://www.intel.com/content/www/de/de/sponsors-of-tomorrow/ultrabook.html.