• <Mehr auf Intel.com

Intel® PC-Mainboard DQ57TML

Intel® Desktop Board DQ57TML

Das neue Intel® PC-Mainboard DQ57TML unterstützt eine Reihe älterer Funktionen sowie die Intel® vPro™ Technik, die noch nie dagewesene Fernsteuerungsfunktionen für die PC-Wartung und den Datenschutz zur Verfügung stellt.

Ältere Peripheriegeräte, die einen PS/2- bzw. Parallelport benötigen, können an das Intel® PC-Mainboard DQ57TML angeschlossen werden. Das Mainboard unterstützt die neueste Intel® Active-Management-Technik 6.0, die Verbesserungen bei der Sicherheit und der Wartung bietet, wie die KVM-Fernsteuerung und die Intel® Rapid-Storage-Technik. Außerdem ist die Vollversion der ESET* Smart Security Antivirus-Software und der Laplink* PC Mover Software im Lieferumfang enthalten.

Funktionen und Konfigurationen
Format Micro-ATX
AA# ( Altered Assembly) E94233-200
BIOS-ID-String TMIBX10H.86A
Prozessor Zum Zeitpunkt der Produkteinführung unterstützt das Mainboard folgende Prozessoren:

Arbeitsspeicher
Chipsatz
Audio Intel® High-Definition-Audio mit folgender Konfiguration:

  • Intel® High-Definition-Audio mit sechs Kanälen
Netzwerkschnittstelle Intel® Gigabit-Ethernet-Controller 82578DM mit 10/100/1000-Mbit/s-Netzwerkschnittstelle entsprechend Energy-Star*-Anforderungen
Peripherieschnittstellen
  • Bis zu 12 USB-2.0-Ports
  • Vier Serial-ATA-Ports (3 Gbit/s)
  • Eine Parallelschnittstelle
  • Ein PS/2-Anschluss für Maus oder Tastatur
  • Ein Header für seriellen Port
Erweiterungsmöglichkeiten
  • Ein PCI-Express*-2.0-x16-Erweiterungssteckplatz
  • Zwei PCI-Express-2.0-x1-Erweiterungssteckplätze
  • Ein PCI*-Conventional-Erweiterungssteckplatz

Weitere Informationen: 1 2

Produkt- und Leistungsinformationen

open

1. Systemressourcen und Hardware (wie PCI und PCI-Express*) belegen physische Speicheradressen. Dadurch kann es zu einer Verringerung des verfügbaren adressierbaren Hauptspeichers kommen. Je nach Systemkonfiguration und Betriebssystem kann die Größe des adressierbaren Speichers, der dem Betriebssystem und den Anwendungen zur Verfügung steht, um bis zu 1 GB und mehr reduziert sein.

2. Für Intel® High-Definition-Audio (Intel® HD-Audio) ist ein Computersystem erforderlich, das mit einem geeigneten Intel® Chipsatz sowie einem Mainboard mit entsprechendem Codec ausgestattet ist und auf dem die notwendigen Treiber installiert sind. Die Tonqualität hängt von Implementierung, Controller, Codec, Treibern und Lautsprechern ab. Weitere Informationen über Intel® HD-Audio finden Sie unter www.intel.com/design/chipsets/hdaudio.htm.