• <Mehr auf Intel.com

Intel® PC-Mainboard DQ45CB – Überblick

Intel® Desktop Board DQ45CB

Das Intel® PC-Mainboard DQ45CB unterstützt die Intel® vPro™ Technologie, die Anwendern noch nie dagewesene Fernsteuerungsfunktionen für die Wartung, die Verwaltung und den Schutz von Geschäfts-PCs zur Verfügung stellt. In Kombination mit einem beliebigen 45 nm Intel® Pentium Prozessor beeindruckt dieses Mainboard durch verbesserte Leistungseigenschaften und Energieeffizienz. Das Mainboard bietet Funktionen wie zwei DVI-Videoausgänge und einen rückwärtigen eSATA-Port, sowie Software für verbesserte Sicherheit und mehr Fernverwaltungsoptionen für Ihr System.

Intel® PC-Mainboard DQ45CB mit Unterstützung für Intel® Active-Management-Technik 5.0 Professional und das Intel® Trusted Platform-Modul.

Produktmerkmale und Vorteile
Formfaktor MicroATX (9,60 Zoll x 9,60 Zoll [243,84 Millimeter x 243,84 Millimeter])
AA-Nummer (Altered Assembly) E30148-xxx
BIOS-ID-String
  • BOX/BLKDQ45CB: CBQ4510H
  • BOX/BLKDQ45CBCX: CBQ4511H.86A
Prozessor

Klicken Sie auf geeignete Prozessoren, um die aktuelle Liste der kompatiblen Prozessoren anzuzeigen.

Zum Zeitpunkt der Produkteinführung unterstützt das Mainboard folgende Prozessoren:

Arbeitsspeicher
  • Vier 240-polige DDR2-SDRAM-Modul (DIMM)-Sockel
  • Geeignet für DDR2-800/667-MHz-DIMMs
  • Max. Systemspeicherkapazität: 8 GBΣ
Audio Intel® High-Definition-Audio mit folgender Konfiguration:
5.1-Audio-Subsystem mit Audio-Codec ADI AD1882
Video Auf dem Mainboard integrierter Intel® Grafik-Media-Beschleuniger 4500 mit integriertem DVI-I- und DVI-D-Grafikausgang
Netzwerkschnittstelle Gigabit-LAN-Schnittstelle (10/100/1000 Mbit/s) mit Intel® Gigabit-Ethernet-Controller 82567LM
Peripherieschnittstellen
  • Bis zu 12 USB-2.0-Ports
  • Sechs Serial-ATA-Ports (3 Gbit/s), inkl. 1 rückseitigen eSATA-Port mit Unterstützung für RAID 0, 1, 5 und 10
  • Zwei IEEE-1394a-Ports (1 externer Port, 1 interner Anschluss)
  • Ein serieller Port über Anschlussleiste
Erweiterungsmöglichkeiten
  • Ein PCI-Conventional*-Erweiterungssteckplatz
  • Zwei PCI-Express*-x1-Erweiterungssteckplätze
  • Ein PCI-Express*-2.0-x16-Erweiterungssteckplatz