• <Mehr auf Intel.com

Intel® PC-Mainboard DQ43AP

Intel® Deskto Board DQ43AP

Das Intel® PC-Mainboard DQ43AP ist ein energieeffizientes Mainboard, das Unternehmen grundlegende Funktionen für die ferngesteuerte Wartung, Verwaltung und Sicherheit von Geschäfts-PCs bietet.

Das Mainboard unterstützt sowohl ältere wie auch herausragende moderne Funktionen – wie integrierte DVI- und VGA-Schnittstellen, eine interne eSATA-Schnittstelle, parallele und PS/2-Schnittstellen und einen seriellen Anschluss. Im Lieferumfang dieses für Unternehmen idealen Mainboards ist zudem wertsteigernde Software enthalten, mit der die Sicherheit und die Fernverwaltung von PCs verbessert und die Produktivität von Unternehmen gesteigert werden kann.

Intel® PC-Mainboard DQ43AP mit Unterstützung für Intel® Standard Manageability und das Intel® Trusted Platform-Modul.

Produktmerkmale und Vorteile
Format MicroATX (9,60 Zoll x 9,60 Zoll [243,84 Millimeter x 243,84 Millimeter])
Prozessor Klicken Sie auf Geeignete Prozessoren, um die aktuelle Liste der kompatiblen Prozessoren anzuzeigen.

Zum Zeitpunkt der Produkteinführung unterstützt das Mainboard folgende Prozessoren:
Arbeitsspeicher
  • Zwei 240-polige DDR2-SDRAM-DIMM-Sockel
  • Geeignet für DDR2-800/667-MHz-DIMMs
  • Max. Systemspeicherkapazität: 8 GB
Chipsatz
Audio Intel® High-Definition-Audio mit folgender Konfiguration:

5.1-Audiosubsystem mit Realtek*-Audio-Codec ALC662
Video Auf dem Mainboard integrierter Intel® Grafik-Media-Beschleuniger 4500 mit integriertem DVI- und VGA-Grafikausgang
Netzwerkschnittstelle Gigabit-LAN-Schnittstelle (10/100/1000 Mbit/s) mit Intel® Gigabit-Ethernet-Controller 82567LM entsprechend Energy-Star*-Anforderungen
Peripherieschnittstellen
  • Acht USB-2.0-Ports
  • Drei Serial-ATA-Ports (3,0 Gbit/s), inkl. einem eSATA-Port
  • 1 Parallelschnittstelle
  • Zwei PS/2-Ports
Erweiterungsmöglichkeiten
  • Zwei PCI-Conventional-Erweiterungssteckplätze
  • Ein PCI-Express*-x1-Erweiterungssteckplatz
Weitere Merkmale
  • Intel® Standard-Manageability
  • Intel® Trusted-Platform-Modul
  • Intel® Fast-Memory-Access

Weitere Informationen: 1

Produkt- und Leistungsinformationen

open

1. Systemressourcen und Hardware (wie PCI und PCI-Express*) belegen physische Speicheradressen. Dadurch kann es zu einer Verringerung des verfügbaren adressierbaren Hauptspeichers kommen. Je nach Systemkonfiguration und Betriebssystem kann die Größe des adressierbaren Speichers, der dem Betriebssystem und den Anwendungen zur Verfügung steht, um bis zu 1 GB und mehr reduziert sein.