• <Mehr auf Intel.com

Intel IT Business Review

Unsere Chefs geben Einblicke in die Erfolgsmethoden von Intel IT.

IT@Intel – IT-Führung

Wandel in der Informationstechnik

Tagtäglich haben wir in der IT die Chance, herkömmliche Ansichten und Erwartungen bezüglich des Nutzens der Informationstechnik für geschäftliche Innovationen, Geschäftsbeziehungen, die Schnelligkeit und die Produktivität zu revolutionieren.

Ich ermuntere die Menschen in meiner Organisation, mutig und unerschrocken in ihrem Denken und bei ihren Ideen zu sein. Und wenn sie dies umsetzen, begeistern sie mich und unsere Geschäftspartner bei Intel häufig. Vor Kurzem hatte ein kleines Team eine kühne Idee, wie wir unseren Kollegen und der Branche Informationen anders zugänglich machen könnten. Bisher haben wir den Jahresleistungsbericht von Intel IT bereitgestellt, einen umfassenden Bericht über Daten und Argumente zum Nutzen der IT, welcher rückblickend für das vergangene Jahr zusammengestellt wurde. Dieses Team stellte nun die Frage: „Wie wäre es, wenn wir für die Kommunikation mit unseren IT-Kollegen aus der Branche ein neues Konzept einführen würden? Könnten wir uns mit ihnen nicht häufiger über soziale Medien in Verbindung setzen und aktuell über unsere Erfolgsmethoden berichten, anstatt dies erst am Ende des Jahres zu tun? Und vielleicht „Social Sharing“ integrieren und mit den Kollegen über deren bevorzugte Geräte in Kontakt treten?“

Das Resultat dieser Idee ist unsere neue Mobilgeräte-App Intel IT Business Review für Smartphones und eine digitale Zeitschrift für Tablets. Das Intel-IT-Team informiert Sie künftig bei wichtigen Anlässen auf unserem Weg, gibt Erkenntnisse und Erfolgsmethoden weiter und führt Sie regelmäßig mit unseren IT-Experten, Kunden und Geschäftspartnern zusammen.

Nun können Sie sich durch diese neue Anwendung, zusätzlich zu den umfangreichen Inhalten auf den Seiten von Intel.com, jederzeit, von überall aus und mit beliebigen Mobilgeräten über IT-Erfolgsmethoden informieren.  Wir hoffen, dass Sie davon Gebrauch machen.

Laden Sie die App mit Ihrem Mobilgerät von Google Play, Amazon oder iTunes herunter.

Weitere IT-Ressourcen:   IT@Intel-Hauptseite   |    IT-Center    |    Intel-IT-Netzwerk für Berufskollegen

 

Jahresausgabe

Ein Blick auf 2014

Ein Blick auf 2014

Für das Jahr 2014 haben wir unsere IT-Prioritäten an Intels Schwerpunktbereichen ausgerichtet. Auf das Jahr 2013 aufbauend, werden wir unsere Investitionen in soziale Medien, Mobiltechnik, Analyse und die Cloud (SMAC) erweitern, um die Markteinführungszeit von Intel® Produkten zu verkürzen, den Umsatz zu erhöhen und die Effizienz der Betriebsabläufe zu steigern.

Vollständiger Artikel >

Podcast >

Unser SMAC-Modell >

Veränderungen nutzen

Veränderungen nutzen

David Aires, General Manager von IT Operations, erläutert, wie Intel IT die Konsumerisierung der IT umsetzt und dabei seine Bedeutung unterstreicht, seinen Einfluss vergrößert und wirkungsvoller agiert.

Vollständiger Artikel >

Podcast >

Möglichkeiten erwägen

Möglichkeiten erwägen

Einschneidende Veränderungen in der IT durch die Kombination von sozialen Medien, Mobiltechnik, Analyse und Cloud (SMAC) bieten den Benutzern völlig neue Möglichkeiten. Lesen Sie, wie Intel IT das „SMAC“-Umfeld für sich nutzt. 

Lesen Sie weiter >

Unsere IT-Umgebung

Unsere IT-Umgebung

Wir sind die IT-Organisation innerhalb des umfangreichen, vielfältigen und internationalen Geschäftsbetriebs von Intel und müssen einem breiten Spektrum betrieblicher Anforderungen und Bedürfnisse genügen. Hier bieten wir Ihnen einen kurzen Einblick. 

Unsere IT >






Design-Innovation

Design- Innovation

Weil Zeit ein entscheidender Faktor bei allen Produktentwicklungen ist, fällt Intel IT die Aufgabe zu, das Tempo für Veränderungen und den Fortschritt in jeder Phase eines jeden Projekts zu unterstützen und, soweit möglich, zu erhöhen. Dan McKeon, Intel-IT-Vice-President und General Manager von Product Development IT, erklärt, wie Intel IT zur Beschleunigung und Transformation von Prozessen des Produktdesigns beiträgt.

Vollständiger Artikel >

Intels Logistikkette

Intels Logistikkette

KC Quah, mit der strategischen Planung bei Supply Chain IT befasst, zeigt auf, wie viel die IT-Abteilung mit ihren Supportkapazitäten für Intels Logistikkette unternimmt, damit Intels Geschäftsbetrieb reibungsloser läuft.

Video abspielen >

„Protect to enable“ (Schutz ist die Voraussetzung)

„Protect to enable“ (Schutz ist die Voraussetzung)

Chris Sellers ist General Manager von Intel IT Information Security und diskutiert unsere „protect to enable“-Sicherheitsstrategie, die implizit auf der Annahme beruht, dass Kompromisse nicht vermieden werden können.

Vollständiger Artikel >






Benutzerorientierte IT

Benutzerorientierte IT

Teamwork beginnt mit Zuhören. Aufmerksames Zuhören ermöglicht Verstehen. Und Verstehen erleichtert die Ausrichtung und fundiertes Handeln. Führende Köpfe von Intel IT berichten über ihre Methoden, die Bedürfnisse der Benutzer zu erkunden und das Feedback zu nutzen, um IT-Strategien, -Aktivitäten und -Investitionen abzustimmen.

Vollständiger Artikel >

Big-Data-Edition

Aziz Safa

Die Big-Data-Story von Intel IT (bis jetzt)

Aziz Safa, General Manager von Intel IT für Enterprise Capabilities, erörtert, wie seine Teams Geschäftsbereichen des Unternehmens helfen, Probleme zu lösen, Möglichkeiten zu erkennen, die Effizienz zu verbessern und Nutzen aus unternehmensweiten Daten von Intel zu ziehen.

Vollständiger Artikel >

Interview >

Podcast >

vorausschauende Analyse

Fortgeschrittene, vorausschauende Analyse

Ken Burns von Intel IT erläutert eine fortgeschrittene vorausschauende Analyse für unser Vertriebsteam, die große Datasets untersucht, um vielversprechende Partner im Fachhändlergeschäft ausfindig zu machen, was für Intel zu einem bedeutenden Unterscheidungsmerkmal im Wettbewerb werden kann.

Video >

Whitepaper >

Big-Data-Analyse

Big-Data-Analyse

Itay Yogev, Advanced Analytics Director für Intel IT, erläutert, wie seine Teams eine 5-6-10-Regel (5 Personen, 6 Monate, 10 Mio. USD Rendite) für die Big-Data-Projekte von Intel IT implementiert haben, um nachzuweisen, dass sie umsetzbar und nutzbringend sind und nun noch größere Möglichkeiten eröffnen.

Vollständiger Artikel >


Big-Data-Strategie

Eine Big-Data-Strategie

Big Data ist immer noch Neuland. Deshalb sind die Infrastrukturplattformen für die Big-Data-Analysen auch relativ neu. Das bedeutet aber nicht, dass Unternehmen den Erfolg mit Big Data nicht weiterverfolgen sollten. Chandhu Yalla, Business Intelligence Engineering Manager für Intel IT, diskutiert eine Big-Data-Strategie und drei Plattformen für „Massively Parallel Processing“.

Vollständiger Artikel >

Intel-IT-Labs und Big Data

Intel-IT-Labs und Big Data

Intel IT hat in den letzten Jahren das Konzept der Big-Data-Techniken genau untersucht und viele der Fähigkeiten in seine Produktionsumgebung übernommen. Bei der Arbeit und Forschung an neuen, innovativen Lösungen konzentrieren sich die Intel-IT-Labs auf drei Bereiche. Ed Goldman, Intel-IT-CTO, beschreibt sie uns.

Vollständiger Artikel >


Self-Service-BI

Self-Service-BI

David Schaefer von Intel IT spricht über Intels „Selbstbedienungs-BI“-Programm und wie dieses Programm die Möglichkeiten der Entscheidungsfindung für die Business-Anwender von Intel IT verbessert hat.

Podcast >

Whitepaper >

Intel-IT-Halbjahresbericht 2013

Vision der Intel-Führung

Verwandlung beginnt mit Führung

Es ist die Vision von Intel, Computertechnik zu erschaffen und weiterzuentwickeln, die alle Menschen dieses Planeten verbindet und deren Leben bereichert.  Dieses Ziel, verbunden mit Veränderungen des Marktes, führt immer wieder zu Umwälzungen innerhalb des Unternehmens.  Fast alle Änderungen, die wir vornehmen, haben eine IT-Komponente.  Intel IT definiert die Beziehung der Abteilung zum Business neu, um die Verwandlung der Unternehmens zu unterstützen.  Diese Verwandlung fängt mit der IT-Führung an. Kim Stevenson, VP und CIO von Intel, erläutert dies.

Vollständiger Artikel >

Kims Podcast >

Tag im Leben der IT

Ein Tag im Leben der IT

Jeden Tag arbeiten die Teams von Intel IT im Hintergrund daran, optimalen Kundenservice sicherzustellen. Was ist nötig, um dies umzusetzen? Wir zeigen es Ihnen in einer Momentaufnahme.

Hinter den Kulissen von Intel IT >

plattformübergreifende Apps

Plattformübergreifende Apps

Wegen der zunehmenden Ausbreitung von privater Informationstechnik im gesamten Unternehmen investierte Intel IT über längere Zeiträume erhebliche Ressourcen in die Entwicklung, Zertifizierung und Bereitstellung von Lösungen für mehrere Plattformen. Es wurde offensichtlich, dass eine veränderte Vorgehensweise notwendig war, um moderne Plattformen zu unterstützen und den Anwendern zeitnahe Lösungen ohne ausufernde Kosten für die Anwendungen anbieten zu können. Ed Goldman, CTO von Intel IT, erläutert diese Vorgehensweise.

Vollständiger Artikel >


Unsere IT-CTO-Edition bietet Ihnen interessante Themenschwerpunkte:

Ed Goldman, Intel-IT-CTO

Innovation bahnt den Weg für die IT

„Ob wir versuchsweise oder mit festem Ziel vorgehen – wir folgen einer Vorgehensweise für das Erkennen, Priorisieren und Umsetzen der Möglichkeiten, die erfolgversprechend sind. Letzten Endes geht es immer um Anwendungsfälle, geschäftlichen Nutzen und die ständige Suche nach der Antwort auf die Frage, wie wir Dinge besser, schneller oder billiger machen können.“ Ed Goldman, Intel-IT-CTO und General Manager der Intel IT Strategy, Architecture and Innovation Group

Vollständiger Artikel >

Eds Blogs >

Eds Podcast >

8 Erfolgsmethoden von Intel IT

Wenn Misserfolg eine Option ist

Versagen ist ein heikles Thema. Niemand bekennt sich gerne zu Misserfolgen, es reicht schon, darauf aufmerksam zu machen. Für die Intel-IT-Labs ist Versagen jedoch ein akzeptierter und erwarteter Aspekt der Arbeit und ein notwendiges Element im Innovationsprozess.

Vollständiger Artikel >

Video >

App-Design

Entwickeln für das Unbekannte

Wie kann man Anwendungen so entwickeln, dass sie auf jeder Hardwareplattform, jedem Betriebssystem, jedem Gerät laufen – selbst auf solchen, die erst noch erdacht werden müssen? Intel IT entwirft ein neues Modell für die App-Entwicklung, das langfristig Bestand haben und es ermöglichen soll, Multi-Plattform-Apps mühelos für aktuelle Systeme anzupassen, aber auch an kommende Innovationen, ganz gleich, ob es sich dabei um ein gänzlich neues Betriebssystem, ein neues Gerät für Privatanwender oder eine neue Benutzeroberfläche handelt.

Vollständiger Artikel >



Sicherheitsstrategie

Der neueste Big-Data-Trend

Wenn es nach dem Führungsstab von Intel IT geht, ist die Analyse gewaltiger Datenmengen noch längst nicht das endgültige Ziel. Es ist nur ein Anfang. Mit seiner „Deep Insights“-Forschung untersucht Intel IT, wie es mit Big Data weitergeht, wenn man Elemente des Crowdsourcing, der Datenvisualisierung und des maschinellen Lernens einbringt, um tiefere Einblicke zu gewinnen, genauere Vorhersagen zu erhalten und unschätzbaren Nutzen zu ziehen.

Vollständiger Artikel >

Erfolgsmethoden von Intel IT für die Private Cloud

Intel Dynamic UX: Personalisierung für das Unternehmen

Stellen Sie sich eine Computerplattform vor, die Sie versteht und Sie bei dem, was Sie vorhaben, unterstützt, und zwar immer genau dann, wenn Sie Ihr Vorhaben umsetzen wollen. Die Forscher bei Intel IT glauben, dass Intel Dynamic UX den Anwendern in Unternehmen eines Tages eine neue Erfahrungswelt im Umgang mit der Computertechnik eröffnet, die ihnen, den IT-Teams und Supportanbietern Vorteile bringt.

Vollständiger Artikel > 

Video >

Mehr über IT@Intel

IT@Intel: Erfolgsmodelle von Intel IT für die Geschäftswelt

IT@Intel macht die Erkenntnisse Ihrer Kollegen bei Intel IT einem breiten Publikum zugänglich und klärt über den praktischen Einsatz von IT-Innovationen auf, die unmittelbaren geschäftlichen Nutzen bringen. Wir laden Sie ein, an der aktuellen Diskussion rund um Branchentrends teilzunehmen und zu erfahren, wie mit Flexibilität, Innovation und vorausschauenden Investitionen die größten Herausforderungen der heutigen Zeit im geschäftlichen und im IT-Bereich gemeistert werden können.

Mehr über IT@Intel >



Diskussionen