• <Mehr auf Intel.com
Masthead Light

Intel® True Scale Fabric – Partner für Anwendungen

Anwendungspartner

In enger Zusammenarbeit engagieren sich Intel und Branchenpartner für den Kundenvorteil, damit gemeinsame Lösungen eine maximale Wertschöpfung aus Investitionen in das High-Performance-Computing (HPC), ein schnelleres Time-to-Market und deutliche Wettbewerbsvorteile eröffnen. Weitere Informationen über unsere integrierten Lösungen erhalten Sie unter den folgenden Links.

Accelrys, Inc.

Accelrys, Inc. entwickelt und vermarktet wissenschaftliche Business-Intelligence-Software für Integration, Data Mining, Analyse, Modellerstellung, Simulation, Management und interaktive Berichte von wissenschaftlichen Daten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.accelrys.com.

Adaptive Computing

 

Adaptive Computing bietet intelligente Automatisierungs-Software für Rechenzentrums-, Cloud- und HPC-Umgebungen an. Die intelligenten Infrastrukturlösungen des Unternehmens basieren auf Moab*. Kunden erhalten damit eine richtlinienbasierte Governance, die die Konsolidierung und Virtualisierung von Computerressourcen sowie die Zuweisung und Verwaltung von Anwendungen, die Optimierung von Service Levels und die Senkung der Betriebskosten ermöglicht. Mit Produkten von Adaptive Computing werden die größten Computerinstallationen der Welt verwaltet. Die Lösungen sind die bevorzugte Wahl von führenden Rechenzentrumsbetreibern weltweit, wenn es um eine intelligente Automatisierung geht.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.adaptivecomputing.com.

Allinea Software

 

Allinea Software ist der führende britische Anbieter von Cluster-Supercomputer-Systemen und -Software. Die Produkte von Allinea werden weltweit in der Wirtschaft, in öffentlichen Einrichtungen und in Hochschulen eingesetzt. Die günstigen Lösungen vereinfachen parallele und Multi-Core-Programmierungen erheblich.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.allinea.com.

Altair Engineering

 

Altair Engineering ist ein globales Software- und Dienstleistungsunternehmen mit Schwerpunkt auf Datenanalyse, Visualisierung und High-Performance-Computing. Mit Business Intelligence, Produktdesign, Produktentwicklung, Engineering-Simulationssoftware und Grid-Computing-Technologien als Kerngeschäft reicht der Kundenstamm von der Automobilindustrie, Luftfahrt und öffentlichen Hand bis zur Verteidigungs- und Konsumgüterbranche. Altair gewinnt zudem immer mehr Kunden aus Märkten wie Life-Sciences, Finanzwesen und Energieversorgung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.altair.com.

AMBER

 

AMBER bietet molekular-mechanische Kraftfelder-Daten für die Simulation von Biomolekülen sowie ein Software-Paket für die Molekularsimulation, einschließlich Quellcode und Demos.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ambermd.jp.

ANSYS, Inc.

 

ANSYS, Inc. entwickelt und vermarktet weltweit Engineering-Simulationssoftware und Technologien, die von Konstrukteuren und Designern zahlreicher Branchen genutzt werden. Unternehmensschwerpunkt ist die Entwicklung von offenen, flexiblen Lösungen, mit denen Anwender Designs direkt auf dem Desktop analysieren können. Geboten wird eine gemeinsame Plattform für die schnelle, effiziente und kostenbewusste Produktentwicklung, die vom Entwurfskonzept bis zu Abschlusstests und Validierungen alles abdeckt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ansys.com.

ANSYS bietet u. a. die Produkte ANSYS CFX*, ANSYS FLUENT* und ANSYS Mechanical* an.

CD-adapco

CD-adapco ist der weltweit größte unabhängige Computer Aided Engineering (CAE)-Anbieter mit Schwerpunkt in der numerischen Strömungsmechanik (Computational Fluid Dynamics, CFD). Die wichtigsten Produkte des Unternehmens sind die technologisch führenden Simulationspakete STAR-CCM+* und STAR-CD*. Mit CAE Engineering Services für die Bereiche Strömungsmechanik, Wärmeübertragung und Hochbau bietet CD-adapco jedoch weit mehr als die reine Entwicklung von CFD-Software an.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.cd-adapco.com.

CEI

 

Computational Engineering International, Inc. (CEI) entwickelt, vermarktet und unterstützt Software zur Analyse, Visualisierung und Verbreitung von CAE-Ergebnissen und wissenschaftlichen Daten. Dank durchdachter, skalierbarer Software verfügt CEI über moderne Möglichkeiten, um selbst anspruchsvollsten Branchenanforderungen gerecht zu werden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ensight.com.

CHARMM

 

CHARMM (Chemistry at HARvard Macromolecular Mechanics) ist ein vielseitiges, weit verbreitetes Molekularsimulationsprogramm, das sich für zahlreiche Partikelsysteme anwenden lässt. Der Schwerpunkt des Instituts liegt auf der Molekularforschung mit biologischer Ausrichtung, einschließlich Peptiden, Proteinen, prosthetischen Gruppen, kleinmolekularen Liganden, Nukleinsäuren, Lipiden und Kohlehydraten, die in Lösungen, Kristallen und Membranumgebungen auftreten. CHARMM bietet ein großes Angebot an computergestützten Tools, u. a. für zahlreiche konformative und pfadgebundene Verfahren der Probenentnahme, zur Schätzung von Energiefreisetzungen sowie für die Bereiche Molekularminimierung, Dynamik, Analysetechnik und Modellentwicklung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.charmm.jp.

ESI Group

 

Die ESI Group ist ein weltweit führender Software-Bearbeiter für die numerische Simulation von Prototypen und Verfahrenstechnik für Herstellungsprozesse auf dem Gebiet der angewandten Mechanik. Der Erfolg der ESI Group begründet sich in der Verwendung von realistischen Materialmodellen, die virtuelle Lösungen mit hoher Annäherung an realistische Bedingungen bieten und langwierige Versuchs- und Fehlerprozesse mit realen Prototypen ersetzen können. Die ESI Group hat eine komplette Suite an aufeinander abgestimmten, branchenorientierten Anwendungen entwickelt. Diese ermöglichen die realistische Simulation eines Produkts während der Zertifizierungsprüfung, um Herstellungsprozesse auf die gewünschte Produktleistung abzustimmen. Auch funktionsbedingte oder zufällige Auswirkungen der Verwendung des Produkts auf Umgebung und Umwelt lassen sich damit vorwegnehmen. Das Produktportfolio der ESI Group verfügt über Branchenzulassungen und greift für die Wertschöpfungskette auf die Zusammenarbeit mit Partnern zurück. Geboten wird eine einzigartige virtuelle Lösung für die Kooperation bei technischen Entwicklungen – auch als „Virtual Try-Out Space“ (VTOS) bezeichnet –, die eine kontinuierliche Verbesserung des virtuellen Prototypen ermöglicht.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.esi-group.com.

Landmark

 

Landmark ist der führende Anbieter von Software, optimierten Computerlösungen und Services für den Upstream-Bereich der Öl- und Gasindustrie. Die Software-Lösungen des Unternehmens decken Bereiche wie Schürfung, Förderung und Bohrung sowie Analysen als Entscheidungsgrundlage und die Handhabung von Daten ab. Landmark bietet umfassende Beratung, Dienstleistungen und Infrastrukturtechnologien an, mit denen Kunden technische Abläufe, Geschäftsvorgänge und Entscheidungsprozesse optimieren können.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.halliburton.com.

LSTC

Livermore Software Technology Corporation (LSTC) entwickelt LS-DYNA* sowie eine Suite verwandter und unterstützender Engineering-Software-Produkte. LS-DYNA* ist ein universelles Programm für transiente, dynamische Finite-Elemente, das komplexe reale Probleme simulieren kann. Zum Produktangebot gehören auch LS-OPT*, ein eigenständiges Software-Paket für die Design-Optimierung und probabilistische Analyse mit einer Schnittstelle für LS-DYNA*, sowie LS-PrePost*, ein erweitertes interaktives Programm zur Vorbereitung von Eingangsdaten für LS-DYNA* sowie zur Verarbeitung der Ergebnisse von mit LS-DYNA* erstellten Analysen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.lstc.com.

IBM – Platform Computing

 

IBM – Platform Computing, Inc. gilt als Vorreiter und weltweiter Marktführer bei Infrastruktur-Software für das High-Performance-Computing (HPC). Das Unternehmen bietet integrierte Software-Lösungen an, die schnellere Ergebnisse liefern und die Rechenkosten senken. Viele der weltweit größten Unternehmen vertrauen beim Workload-Management sowie Cluster- und Grid-Management auf Platform Computing. Platform hat weltweit über 2.200 Kunden, unterhält strategische Beziehungen zu Dell, HP, IBM, Intel, Microsoft, Red Hat und SAS und wird wie kein anderer Anbieter der Branche bei HPC-Anwendungen unterstützt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.platform.com.

SIMULIA

 

Unter der Marke SIMULIA bietet Dassault Systèmes ein skalierbares Portfolio an realistischen Simulationslösungen an. Dazu gehören u. a. die Produkt-Suite Abaqus* für die einheitliche Analyse von Finite-Elementen, Multiphysik-Lösungen für komplexe Engineering-Probleme und SIMULIA SLM* für das Management von Simulationsdaten, Prozessen und geistigen Eigentumsrechten.

Mit bewährten Technologien, anerkannter Qualität und einem erstklassigen Kundenservice werden realistische Simulationen dank SIMULIA zum festen Bestandteil von Arbeitsabläufen, die die Produktleistung verbessern, weniger echte Prototypen erfordern und Innovationen vorantreiben. Mit Hauptsitz in Providence, Rhode Island, USA, verfügt SIMULIA über ein weltweites Netzwerk an Niederlassungen und Vertriebspartnern für die Vermarktung, Services und Support.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.simulia.com.

Schlumberger Limited

 

Als weltweit führender Ölfelddienstleister bietet Schlumberger Limited Technologie, Informationstechnologien und ein integriertes Projektmanagement für die Öl- und Gasbranche zur Optimierung der Reservoirleistung an.

Zu den Produkten von Schlumberger gehören u. a. die Reservoir-Simulatoren ECLIPSE* und Petrel*, eine Software für die Interpretation seismischer Daten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.slb.com.

Weitere Informationen