• <Mehr auf Intel.com
Masthead Light

Verwendungszwecke für Ihren
alten Computer

Es ist sicher klug, von einem alten Spritfresser auf ein funkelnagelneues Auto, das schneller, verbrauchsärmer und sicherer ist, umzusteigen. Aber wie steht es mit dem Kauf eines neuen Computers, der nur den Bruchteil eines Autos kostet? Laut New York Times hat die Computernutzung das Radiohören als zweitliebsten Medienkonsum nach dem Fernsehen abgelöst.

 

Immer mehr Anwender sind es leid, einen alten Computer zu verwenden, der langsam und für Virenangriffe anfällig ist, und kaufen daher neuere Modelle mit mehr Leistung und verbesserten Nutzungseigenschaften. Wenn Sie sich vor Kurzem ein Ultrabook, ein Notebook oder einen All-in-One-PC angesehen haben, wissen Sie bereits, dass es beim Umgang mit Computern – von der Dateiverwaltung bis hin zur Unterhaltung – deutliche Fortschritte gegeben hat. Nachdem Sie sich mit dem Kauf eines neuen PCs für bessere Leistung und mehr Spaß mit digitaler Unterhaltung entschieden haben, informieren Sie sich doch auch über verschiedene Verwendungszwecke für Ihren alten Computer.

 

Spenden Sie Ihren alten Computer.

Anstatt Ihren Computer in einem Recyclinghof abzugeben, spenden Sie ihn! Viele Bildungseinrichtungen, insbesondere diejenigen, die sich auf besondere Interessensgruppen wie etwa Senioren spezialisiert haben, können einen nicht mehr ganz neuen PC gut gebrauchen. Mit Ihrer Spende vollbringen Sie nicht nur eine gute Tat, sondern können diese möglicherweise sogar steuerlich berücksichtigen. Auf der Website der US-amerikanischen Environmental Protection Agency erfahren Sie mehr über Programme für Computerspenden.

 

Eine Lernplattform für Ihre Kinder

Wenn Sie Kinder haben, können Sie Ihren alten Computer hervorragend zu einer Lernplattform, etwa für Textverarbeitungsprogramme, umfunktionieren. Trennen Sie den Computer vom Internet und richten Sie ihn so ein, dass Ihre Kinder spielerisch das Erstellen von Dokumenten, Tabellen und Tabellenkalkulationen erlernen können. Wenn Sie Ihren Kindern die Möglichkeit geben, ihre Fähigkeiten nicht nur mit einem Spielzeug, sondern auf einem richtigen Computer zu verbessern, werden sie viel ernster bei der Sache sein. Und wer weiß ... vielleicht werden sie Ihnen bei Ihrem nächsten Computerkauf sogar den ein oder anderen Tipp geben, wie Sie das Beste aus Ihrem künftigen Intel® Prozessor herausholen.

 

Alte Computer sind bares Geld wert

Wenn Sie einen kleinen Zusatzverdienst gut gebrauchen können, erwägen Sie den Verkauf Ihres alten Computers bei Craigslist oder eBay. Nehmen Sie sich einige Minuten Zeit, um herauszufinden, welchen Verkaufspreis vergleichbare Computer erzielen. Wenn Sie Ihren Verkaufspreis festlegen, denken Sie immer daran: Was auch immer Sie erzielen, ist besser, als einen Staubfänger in Ihrer Abstellkammer zu haben.

 

Versuchen Sie sich als Computerkünstler.

Wenn Sie kreativ sind, eröffnet ein alter PC Freiraum für künstlerische Ideen. Eine schnelle Suche nach „Computeraquarium“ oder „Computerskulptur“ wird Ihnen zeigen, dass sich Bildschirme zu allem Möglichen umfunktionieren lassen – von Aquarien bis hin zu Terrarien. Und eine alte Maus oder Tastatur ist geradezu prädestiniert als „Ausgangsmaterial“ für eine moderne Skulptur.

 

Festplatte dauerhaft löschen

Unabhängig davon, was Sie mit Ihrem alten Computer vorhaben, achten Sie darauf, zuerst alle sensiblen Daten auf eine externe Festplatte oder ein anderes Speichermedium zu übertragen. Um mehr über diesen wichtigen Schritt zu erfahren, lesen Sie den Artikel „So übertragen Sie Dateien zwischen PCs“.

Bereit für ein Upgrade?

Ultrabook™: Entdecken Sie unterschiedliche Modelle!

Vergleichen Sie Prozessoren, Notebooks und 2in1-Geräte, wie das Ultrabook™. Finden Sie noch heute Ihren neuen PC!

Intel Produktsuche >