• <Mehr auf Intel.com

Globale Gesundheit

Intel erweitert den Zugang zu innovativen Lösungen

Intels Gesundheitsprogramme unterstützen Schwellenländer mit Technik und Ressourcen, um der Bevölkerung eine bessere und zugleich günstigere Gesundheitsversorgung bereitzustellen.

  • Das Gesundheitsprogramm Intel® 1Mx15 unterstützt Regierungen mit Technik, Inhalten und Fortbildungsinitiativen, um bis 2015 eine Million Fachkräfte im Gesundheitsbereich aus- und weiterzubilden.
  • Um in Entwicklungsländern dem kritischen Mangel an medizinischem Fachpersonal entgegenzuwirken, stellt Intel® skoool™, eine auf das Gesundheitswesen ausgelegte Schulungsplattform, eine komplette Aus- und Weiterbildungslösung bereit, auf die Lernende jederzeit und überall zugreifen können.
  • Die Ausstattung von mobilen Fachkräften im Gesundheitswesen mit robusten Rechnern und Internetzugang trägt zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung und deren Qualität in unterversorgten Regionen bei.

Healthcare Introduction

Weltweite Gesundheitsprogramme im Überblick

Überblick über weltweite Gesundheitsprogramme.

Video abspielen >

Das Gesundheitsprogramm 1Mx15

Pressemitteilung: 1Mx15-Programm

Das 1Mx15-Gesundheitsprogramm in Sri Lanka versorgt Fachkräfte im Gesundheitswesen mit technischen Schulungen und einer Plattformen für die Bereitstellung von Multimedia-Inhalten.

Pressemitteilung anzeigen >

Intel skoool Healthcare Education Program

Intel® skoool™ Healthcare Education Program

Ein praktischer Ansatz zur Behebung des kritischen Mangels an Fachpersonal im Gesundheitswesen in Entwicklungsländern.

Beschreibung lesen >

Nigeria Healthcare

Gesundheitswesen in Nigeria

Programme sorgen für eine deutlich bessere Abdeckung in der Gesundheitsversorgung

Video abspielen >

Nigeria: Increasing Healthcare

Gesundheitswesen in Nigeria Papier

Programme sorgen für eine deutlich bessere Abdeckung in der Gesundheitsversorgung   

Mehr lesen (Papier) >

US: University of Texas

Praxisbeispiel: Texas Healthcare School

Die School of Public Health in Texas nutzt Intel-Rechner und Breitbandverbindungen, um die Gesundheitsversorgung zu verbessern.

Lesen Sie das Praxisbeispiel >