• <Mehr auf Intel.com

Gesundheitsinformationen: Privatsphäre und Sicherheit

Der Schutz von persönlichen Gesundheitsinformationen stellt eine kritische Priorität dar und erfordert Richtlinien, Risikobewertungen, Verfahren, Schulung und Technologie. Auf Intel basierende Technologien können die Anforderungen hinsichtlich der Erfüllung von lokalen Bestimmungen zu Gesundheitsinformationen, wie die HIPAA-Regeln für Privatsphäre und Sicherheit, unterstützen.

Intel bietet eine Reihe von Sicherheitstechnologien mit Hardwareunterstützung an, darunter die beschleunigte Verschlüsselung, Diebstahlschutz, Identitätsschutz, Malwareerkennung und Fernverwaltung von PCs, Laptops und Geräten.

 

Mit durch Intel-Hardware unterstützten Technologien können Sie die Sicherheit verbessern und ausgezeichnete Benutzerfreundlichkeit für Fachkräfte im Gesundheitswesen ermöglichen.

Lösungsbeschreibung lesen

Verschlüssen von Gesundheitsdaten mit Intel® Xeon® Prozessoren

EHR-Berichtslösung von Epic Systems Corporation verringert den Verschlüsselungsaufwand der CPU.

Whitepaper lesen >

Lösungsbeschreibung lesen

Sicherheit im Gesundheitswesen: Benutzererfahrung, Einhaltung der Vorschriften und Risiken

Nutzen Sie sicher den Trends in der Medizin, für Verbraucher und in den Informationstechnologien, während Sie gleichzeitig die Risiken von Sicherheitsproblemen wie Verstößen minimieren.

Produktbeschreibung lesen >

Lösungsbeschreibung lesen

Verbesserung der Risikobewertung im Gesundheitswesen zur Maximierung des Sicherheitsbudgets

Die Risikobewertung ist ein wertvolles Mittel zur sinnvollen Zuweisung der beschränkten Ressourcen für Privatsphäre und Sicherheit.

Produktbeschreibung lesen >