Weniger Kabelgewirr, mehr Sicherheit

Desktop-PCs sind besonders leistungsstark. Und mit den neuesten Innovationen in den Bereichen Design, Leistungseigenschaften und Sicherheit bieten Desktop-PCs mit Intel®-Architektur alles, was für die Arbeit erforderlich ist.

Desktop-Geräte für Unternehmen >

All-in-One-PCs: elegantes, platzsparendes Design

All-in-One-PCs mit den neuesten Intel® Core™ vPro™ Prozessoren eignen sich mit ihrem klaren, übersichtlichen Design perfekt für Arbeitsplätze mit begrenztem Platzangebot.1

Mehr über elegante All-in-One-PCs >

 

Integrierte Sicherheitsmerkmale für den Unternehmenseinsatz

Integrierte Sicherheitsmerkmale bei den Prozessoren der neuen Generation tragen dazu bei, die Benutzer vor Identitätsdiebstahl zu schützen und den Zugriff auf das Netzwerk zu sichern.2 Sie können Tausende von Endgeräten nachverfolgen und fernverwalten, um sie upzudaten, zu deaktivieren oder zu sperren und um Daten zu löschen oder wiederherzustellen.3 4 

Whitepaper über Hardware-Sicherheitsmerkmale (8 Seiten) >

Shop | Finden Sie das passende System für Ihre Bedürfnisse

Desktops

All-in-One PCs

Videos >

Produkt- und Leistungsinformationen

1

Bei der Intel® vPro™ Technik handelt es sich um eine komplexe Funktionalität, die eingerichtet und aktiviert werden muss. Verfügbarkeit und Funktionen können je nach Setup und Konfiguration Ihrer Hardware, Software und IT-Umgebung unterschiedlich sein. Weitere Informationen siehe: www.intel.com/content/www/us/en/architecture-and-technology/vpro/vpro-technology-general.html.

2

Kein Computer bietet unter allen Bedingungen absolute Sicherheit. Zur Nutzung der bei bestimmten Intel® Solid-State-Laufwerken integrierten Sicherheitsmerkmale können zusätzliche Software, Hardware, Dienste bzw. eine Internetverbindung notwendig sein. Die Ergebnisse können sich abhängig von der Konfiguration unterscheiden. Wenden Sie sich an den Hersteller des Systems, um weitere Einzelheiten zu erfahren.

3

Kein Computersystem kann absolute Sicherheit garantieren. Erfordert einen Intel® Prozessor, einen geeigneten Chipsatz und entsprechende Firmware und Software, die für Technologien optimiert sind. Für weitere Informationen wenden Sie sich an Ihren Systemhersteller und Softwareanbieter.

4

Erfordert Aktivierung und ein System mit Verbindung zu einem Firmennetzwerk, einen Chipsatz mit Intel®-AMT-Funktionalität sowie Netzwerkhardware und entsprechende Software. Bei Notebooks kann es sein, dass die Intel AMT über eine VPN-Verbindung, die auf dem Betriebssystem des Computers basiert bzw. bei einer Funkverbindung, im Akkubetrieb, im Standby- oder Ruhezustand und bei abgeschaltetem Gerät nicht verfügbar oder nur begrenzt funktionsfähig ist. Die Resultate sind von der Hardware, der Software und der Konfiguration abhängig. Weitere Informationen siehe www.intel.com/technology/vpro/index.htm.