• <Mehr auf Intel.com

Gerätezuverlässigkeit bei Unified Networking

Unified Networking erweitert die Zuverlässigkeit des Rechenzentrums

Zuverlässigkeit von Netzwerkgeräten

Unified-Networking-Lösungen mit Intel® Ethernet-Technik gestatten es Unternehmen, den Datenverkehr verschiedener Rechenzentrumsnetze, wie LAN und SAN, in einer gemeinsamen, effizienten Fabric-Topologie zu kombinieren. Die IT-Abteilungen können dann zwischen NFS, iSCSI und Fibre Channel over Ethernet (FCoE) wählen, um sowohl beim Netzwerkdatenverkehr als auch bei der Datenübertragung zu und zwischen den Speichersystemen Geschwindigkeiten bis zu 10 Gbit/s zu nutzen. Diese einheitliche Hochleistungsplattform bietet unmittelbare Vorteile:

  • Einfacher zu verwaltende und zu wartende Netzwerkinfrastruktur
  • Geringere Kosten für Einrichtungen und Energie
  • Eine zuverlässige, vertraute Netzwerktopologie als Grundlage – Intel hat auf dem Gebiet der Ethernet-Technik mehr als 30 Jahre Erfahrung

Unified Networking ist bei jedem Server verfügbar, entweder bereits integriert oder als Option. Ethernet-Lösungen von Intel werden in Netzwerkinfrastrukturen von Rechenzentren rund um den Globus eingesetzt und bieten unter anderem folgende Vorteile:

  • Offene Architektur: Durch die einfachere Integration von Servern können IT-Manager ein flexibles, skalierbares Rechenzentrum-Netzwerk aufbauen und Kosten einsparen.
  • Intelligente Offload-Technik: Die Übernahme der Verarbeitung bestimmter Protokollfunktionen durch die Netzwerkhardware optimiert die Netzwerkleistung, senkt die Kosten und den Energieverbrauch und sorgt letzten Endes dafür, dass den Benutzern die von ihnen erwartete Leistungsfähigkeit der Anwendungen zur Verfügung steht.
  • Bewährtes Ethernet: Unified Networking baut auf bewährter Intel® Ethernet-Technik auf, weshalb FCoE- oder iSCSI-Lösungen mit der gleichen Zuverlässigkeit eingesetzt werden können, wie sie von herkömmlichen Ethernet-Netzwerken bekannt ist.

Intel® Ethernet-Technik = Mehr Cloud-Optionen

Mit fortschreitender Virtualisierung werden 10Gb-Ethernet und Unified Networking die Serververnetzung vereinfachen. Intel war bei der Weiterentwicklung von Ethernet mit wachsender Übertragungsgeschwindigkeit und erweiterten Protokollen, wie iSCSI, DCB und FCoE, Wegbereiter für die IT-Branche. Während in Rechenzentren die nötige Infrastruktur für das Cloud-Computing aufgebaut wird, stehen Intels bewährte Ethernet-Lösungen bereit, um den IT-Abteilungen die Integration von FCoE für echtes Unified Networking zu erleichtern.

Hier erfahren Sie, wie innovative Zuverlässigkeitsmerkmale Daten und Anwendungen schützen >