• <Mehr auf Intel.com

Rechenzentrumseffizienz mit Intel® Technik

Intels intelligente Technik und Lösungen für die Temperatursteuerung ermöglichen maximale Effizienz und Zuverlässigkeit von Rechenzentren.

Effizienz im Rechenzentrum

Rechenzentrumseffizienz mit Intel-Plattformen und -Lösungen

Die IT-Energieeffizienz, aber auch die optimierte Dimensionierung und Nutzung von Kapazitäten, geringere Energiekosten und Anpassungsmöglichkeiten an das Geschäftswachstum haben für Unternehmen einen hohen Stellenwert..

Intels Innovationen für die Rechenzentrumseffizienz vereinen bewährte Technik, zuverlässige Tools für die Kontrolle von Parametern sowie Lösungen für die Infrastruktur und das Anlagenmanagement, die Optimierungen auf jeder Plattformebene unterstützen. Bei der Rechenzentrumsplanung vom einzelnen Prozessor und Server bis zur Steuerung der Umgebungstemperatur sorgen Innovationen von Intel für effiziente Leistungseigenschaften und Zuverlässigkeit.

Modernisierung mit Intel-Infrastruktur

Die effiziente IT-Infrastruktur beginnt bei marktführender Servertechnik. Intel® Xeon® Prozessoren reduzieren mit ihrer 15-fachen Leistung den Platzbedarf für Server, die Kühlkosten und den Energieverbrauch. Weiterhin vereinfachen Intel® 10GbE-Server-Adapter für Unified Networking die Netzwerkplanung, einschließlich Infrastruktur und Datenspeicherverbindungen, was noch höhere IT-Leistung pro Watt bringt.

Durch die Übernahme von Rechenzentrumsdesigns für hohe Umgebungstemperaturen lässt sich die Effizienz von Infrastrukturkomponenten verbessern.Analysen und Bewertungen von Rechenzentren zeigen die Entwicklung hin zu höheren Sollwerten für die optimale Betriebstemperatur, um eine signifikante Senkung der Kühl- und Energieverbrauchskosten zu erreichen. 

Beabsichtigen Sie eine Verlagerung geschäftskritischer Daten in die Cloud?

Eine effiziente Cloud-Lösung ist zuallererst eine sichere Cloud-Lösung. Hardwarebasierte Sicherheitsfunktionen wie die Intel® Advanced Encryption Standard New Instructions (Intel® AES-NI) und die Intel® Trusted-Execution-Technik (Intel® TXT) sind integrale Bestandteile bei Servern mit Intel Xeon Prozessoren und bewirken enorme Verbesserungen bei der Verschlüsselungsleistung für den erhöhten Schutz von Daten sowie Verbesserungen für die Sicherheit der IT-Infrastruktur bezüglich Malware-Bedrohungen. Informieren Sie sich aktuell über die Umsetzung erprobter, offener Cloud-Computing-Lösungen, die Ihre Migration zur Cloud-Vision 2015 beschleunigen.

Akkurate Messung und Nachvollziehbarkeit

Durch die Implementierung dynamischer Messverfahren kann die Rechenzentrumseffizienz überwacht und deren Entwicklung analysiert werden, um den Kühlverlauf und die Produktivität nachzuverfolgen und den Energieverbrauch auf jeder Ebene des Rechenzentrums zu senken. Intelligente Tools wie Intel® Intelligent Power Node Manager machen es IT-Managern möglich, den Energieverbrauch und die Temperaturen einzelner Server, Racks oder Reihen von Racks genau zu kontrollieren. Die Intel® Intelligent-Power-Technik skaliert den Energiebedarf dynamisch, um zu vermeiden, dass nicht ausgelastete Prozessorkerne unnötig Energie verbrauchen.

Optimierung der betrieblichen Effizienz

Ein Rechenzentrum ist dann am effizientesten, wenn alle seine Einrichtungen und Komponenten optimal genutzt werden. IT-Manager müssen die Möglichkeit haben, die Energie- und Kühlressourcen einzuschränken, brachliegende Kapazitäten nutzbar zu machen oder die Auslastung einzelner Racks individuell zu optimieren, ohne dass die Leistungsfähigkeit beeinträchtigt wird. Mit Intel® Intelligent Power Node Manager und leistungs- und temperaturabhängiger Lastplanung können die IT-Entscheider auf Rechenzentrumsebene für dynamische, richtlinienbasierte Verwaltung und Bereitstellung von Kapazitäten sorgen. Energieüberwachung und -steuerung in Echtzeit mit Intel® Data Center Manager (Intel® DCM) ist ein weiterer Eckpfeiler für die zuverlässige Optimierung und für effiziente Lösungen.