• <Mehr auf Intel.com

Intel Open Lab München

Intel Open Lab München

Intel blickt auf eine lange und erfolgreiche Innovationsgeschichte in Europa zurück. Hierzu zählen Gebiete wie Chipdesign, Software-Entwicklung, mobile Kommunikation und Services, Miniaturisierung in der Chipforschung sowie Entwicklungen von Produkten und Technologien im Bereich Pflege und Gesundheitsvorsorge.

Mit dem Intel Open Lab München schlägt Intel eine Brücke zwischen Industrie und Wissenschaft. Gemeinsam mit der Einrichtung in Leixlip/Irland bildet der Forschungsstandort München die Intel Labs Europe (ILE), die Anfang 2009 aus der Taufe gehoben wurden. Die Labs koordinieren die F&E-Aktivitäten von rund 1.000 Forschern innerhalb der Europäischen Union. Ziel ist es, die Entwicklungen für die Intel® Architektur weiter zu optimieren und Partnerschaften mit Interessensgruppen in Europa zu initiieren.

Das Intel Open Lab in München leistet einen wichtigen Beitrag zur Förderung innovativer und zukunftsweisender Ideen, die in und um die ITK entstehen. Die Entwicklungstätigkeiten erfolgen anschließend entweder in den Intel Labs Europe oder in Forschungsprogrammen, die von Universitäten und Industriebetrieben in Zusammenarbeit durchgeführt werden.

Muenchen
Intel GmbH Dornacher Strasse 1
D-85622
Feldkirchen/Muenchen