• <Mehr auf Intel.com

Tipp der Redaktion: Die Client-erkennende Cloud

Experten diskutieren über den Stellenwert der Client-Erkennung beim Client-Computing

EP_ClientAware_320x160.jpg

Die Client-erkennende Cloud

Die Cloud sollte vor allem Clients erkennen. Während die Vorteile der Mobilität für Unternehmen durchweg anerkannt sind, steht nun die Fusion betrieblicher Mobilität mit der Cloud im Mittelpunkt der Diskussionen. Es gibt eine große Auswahl von Mobilgeräten mit unterschiedlichen Funktionen sowie eine Reihe neuer Plattformen – von Smartphone- und Tablet-Plattformen bis hin zu leistungsfähigeren Notebooks. Da die Geräte auf unterschiedlichen Konzepten basieren und die IT-Konsumerisierung auf dem Vormarsch ist, kann der Umgang von Benutzern mit ihren Geräten in Cloud-Umgebungen beeinträchtigt sein. In den kommenden Jahren ist es wichtig, einen dynamischen Status anzustreben, bei dem Geräte und Anwendungen automatisch aufeinander reagieren und damit sicherstellen, dass der jeweils beste Service geboten wird – unabhängig vom Client-Gerät.

Lesen Sie den Blogbeitrag von Alan Priestley vom 28. November 2011 >