• <Mehr auf Intel.com

Tipp der Redaktion: Die Wahrheit über Cloud-Sicherheit

CIO.com

Cloud-CIO: Die zwei größten Lügen über Cloud-Sicherheit

Cloud-CIO: Die zwei größten Lügen über Cloud-Sicherheit

Obwohl zahlreiche Umfragen zeigen, dass die größte Sorge beim Cloud-Computing der Sicherheit gilt, planen und implementieren Unternehmen weiterhin Cloud-Initiativen. Nach Ansicht dieses Bloggers beziehen sich die meisten Sorgen darauf, ob öffentliches Cloud-Computing ausreichend Sicherheit bietet, und das Argument lautet für gewöhnlich: Öffentliche Clouds sind unsicher. Private Clouds sind sicher. Der Autor widerlegt dieses Argument, das seiner Meinung nach das größte Missverständnis rund um Cloud-Sicherheit ist. Im ersten Fall beschreibt er, warum die Annahme, eine private Cloud sei grundsätzlich sicher, keine gute Idee ist. Im zweiten Fall erklärt er, warum die Sicherheit einer öffentlichen Cloud nicht ausschließlich in der Verantwortung des Cloud-Service-Providers liegt, sondern eine geteilte Aufgabe ist.

Lesen Sie den Originalbeitrag von Bernard Golden vom 27. Mai 2011 >