• <Mehr auf Intel.com

Intel® E8870 Chipsatz

Intel® E8870 Chipset

Der Intel® E8870 Chipsatz gehört zu einer neuen Generation von Chipsatz-Architektur, die speziell für die Anforderungen von Zweiprozessor- und Vierprozessor-Servern im Highend-Segment entwickelt wurde. Der für den Intel® Itanium® Prozessor optimierte Intel E8870 Chipsatz setzt hinsichtlich Leistung und Skalierbarkeit neue Maßstäbe und verbessert die Erkennung, Korrektur und Eindämmung von Fehlern.

Intel® E8870 Chipsatz

Chipsatzdiagramm

Zugehörige Produkte
Prozessoren
Chipsätze
Sonstiges
Produktmerkmale und Vorteile
Ausgewogene Chipsatz-Architektur Sorgt für optimale Systemleistung durch abgeglichene Bandbreiten (die Systembus-, Speicher-, SP- und I/O-Bandbreiten sind ausgewogen).
128-Bit-Systembus mit 400 MHz Der 6,4-Gbit/s-Systembus sorgt durch die Unterstützung von bis zu vier Intel® Itanium® Prozessoren pro Knoten für optimale Systemleistung.
Hohe Speicherkapazität Der DDR-Memory-Hub (DMH) bietet maximal 8 DIMM-Slots mit insgesamt 32 Speicherslots pro Prozessorknoten. Pro Prozessorknoten werden maximal 128 GB unterstützt (bei Verwendung von 4 GB DIMM).
Zwei Ports mit hoher Bandbreitenskalierbarkeit pro SNC und SIOH Genug Systemaussteuerungsreserve für Einknoten-, Mehrfachknoten- und beeinträchtigte Konfigurationen.
Vierfache Verbindung über Hub Interface 2.0 Die 1 Gbit/s Bandbreite pro Verbindung bietet mehrere I/O-Konfigurationsoptionen und sorgt für Flexibilität und hohe Leistung.
I/O-Pre-Fetch-Engine und integrierter Cache Volle Bandbreite bei der Datenrückgabe.
Unterstützung der PCI/PCI-X-Hochleistungs-Bridge Unterstützt alle PCI/PCI-X I/O-Geräte, von der Vorgänger-PCI bis zur PCI-X mit höherer Leistung bei 133 MHz.
Erweiterte RASUM-Plattform Funktionen wie die Hot-Plug-Module für den Prozessor und den Speicher, ECC-Schutz und -Korrektur, Speicher-Scrubbing, Wiederherstellung bei Ausfall eine Speichergerätes (Memory Device Failure Recovery MDFR), mehrere redundante I/O-Pfade und Fehlerprotokollierung führen zu einer zuverlässigeren Plattform und verringern so die reparaturbedingten Ausfallzeiten und sichern die schnittstellen- und busübergreifende Datenintegrität.