• <Mehr auf Intel.com

Intel® QS77 Express-Notebookchipsatz

Intel® QS77 Express-Notebookchipsatz

Der Intel® QS77 Express-Notebookchipsatz gehört zu den Intel® 7er-Notebookchipsätzen. Er bietet integrierte USB-3.0-Funktionalität in einer Ein-Chip-Architektur und unterstützt die zweite und dritte Generation der Intel® Core™ Prozessoren. Der QS77 bietet folgende Funktionsmerkmale:

 

  • Kleiner Formfaktor und optimierte Leistungsaufnahme
  • Intel® AMT 8.0 mit erweiterten Sicherheits- und Verwaltungsfunktionen
  • USB 3.0: neuestes und schnellstes USB-Protokoll, mit bis zur 10-fachen I/O-Geschwindigkeit im Vergleich zu USB 2.0
  • Die Intel® Rapid-Storage-Technik (Intel® RST) mit RAID-Unterstützung verbessert die Leistung, die Energieverwaltung und den Datenschutz für Speichersubsysteme. Hierzu gehört auch die Intel® Smart-Response-Technik, eine Caching-Software, mit der ein kleines SSD in Verbindung mit einer Festplatte die Leistung eines alleine eingesetzten SSD erreicht, wobei die Datenspeicherkapazität von der Festplatte bereitgestellt wird.
  • Intel® Small-Business-Advantage bietet Managementfunktionen für kleine Unternehmen
  • Intel® Performance-Tuning-Utility: ermöglicht es Anwendern, den Kern-Multiplikator der Intel® Core™ Prozessoren anzupassen, wodurch die Frequenz gesteigert und für PC-Spiele optimale Eigenschaften bereitgestellt werden können
  • Intel® Anti-Theft-Technik (Intel® AT) für den Schutz von PCs: Mit dieser Technik können Computer bei Verlust oder Diebstahl deaktiviert und wiederhergestellt werden – ohne Beeinträchtigung des Systems oder der Daten.
  • Intel® Wireless-Display: lässt Anwender persönliche und Online-Inhalte mühelos per Funk auf den TV-Großbildschirm übertragen
  • Erfüllt die Anforderungen für das Blu-ray*-Logo und ist geeignet für die Wiedergabe von HD-Videos, mit nativer Unterstützung für Blu-ray-Laufwerke.
  • Die Intel® Rapid-Storage-Technik mit RAID-Unterstützung verbessert die Leistung, die Energieverwaltung und den Datenschutz für das Speichersubsystem.
Intel® QS77 Express-Notebookchipsatz

Chipsatzdiagramm

Funktionsmerkmale und Vorteile

Funktionsmerkmale

Vorteile

Unterstützung für die zweite und dritte Generation der Intel® Core™ Prozessoren

Geeignet für die zweite und dritte Generation der Intel® Core™ Prozessoren mit Intel® Turbo-Boost-Technik 2.0, Intel® Pentium® Prozessoren und Intel® Celeron® Prozessoren. Der Intel® QS77 Express-Notebookchipsatz der 7er-Reihe unterstützt auch die Übertaktungsfunktionen von Intel® Core™ Prozessoren der dritten Generation mit freiem Multiplikator.

Intel® Active-Management-Technik1 (Intel® AMT)

Mit integrierten Plattformfunktionen und Einbindung in verbreitete Management- und Sicherheitsanwendungen anderer Anbieter. Mit der Intel® AMT können IT-Mitarbeiter die Computer im Netzwerk besser erfassen, warten und schützen.

Optimierte Leistungsaufnahme

Geringer Energieverbrauch ermöglicht längere Akkulaufzeit für Notebooks.

Kleiner Formfaktor

Passt dank kompakter Bauweise auch in flachste Notebooks.

Intel® Rapid-Storage-Technik2

Bietet beim Einsatz zusätzlicher Festplatten rascheren Zugriff auf Foto-, Video- und Datendateien durch RAID 0, 5 und 10 und schützt Daten durch RAID 1, 5 und 10 besser vor deren Verlust durch einen Festplattendefekt.

Unterstützung für externes SATA (eSATA), volle SATA-Schnittstellengeschwindigkeit außerhalb des Gehäuses, bis zu 3 Gbit/s.

Intel® Flexible-Display-Interface3

Innovative Schnittstelle für die Übertragung der Anzeigedaten von drei mittels integrierter Grafik unabhängig gesteuerten Kanälen zwischen dem Prozessor und dem Intel® 7er-Notebookchipsatz.

Intel® High-Definition-Audio4

Die integrierte Audiofunktion ermöglicht erstklassige Surround-Sound-Qualität und bietet fortschrittliche Funktionsmerkmale, wie die gleichzeitige Übertragung mehrerer Audiostreams und die automatische Erkennung der an die Audiobuchsen angeschlossenen Geräte.

Intel® Wireless-Display5

Mit einem Notebook mit Intel® Wireless-Display können Sie Spielfilme, Videos, Fotos, Online-Shows und vieles mehr in brillanter Bild- und Tonqualität auf dem TV-Bildschirm präsentieren.

Intel® Anti-Theft-Technik6

Mittels Intel® Anti-Theft-Technik (Intel® AT) können Notebooks bei Verlust oder Diebstahl deaktiviert werden. Die Technik lässt sich sowohl mit wie auch ohne Zugang zum Internet oder einem Firmennetzwerk nutzen. Sie verhindert das Laden des Betriebssystems, selbst wenn die Festplatte ausgetauscht oder neu formatiert wird. Sie kann ebenfalls dazu eingesetzt werden, um den Zugriff auf Verschlüsselungscodes und wichtige Daten auf der Festplatte zu sperren, selbst wenn die Festplatte an ein anderes System angeschlossen wird.

Universal Serial Bus 3.0

Integrierte USB-3.0-Unterstützung ermöglicht größere Leistungsverbesserungen mit einer theoretischen Datenübertragungsrate von bis zu 5 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s) und maximal vier USB-3.0-Ports.

6-Gbit/s- und 3-Gbit/s-SATA (Serial ATA)*

Hochgeschwindigkeitsspeicherschnittstelle der nächsten Generation unterstützt Datenübertragung mit bis zu 6 Gbit/s für optimalen Datenzugriff mit bis zu zwei 6-Gbit/s-SATA-Ports.

3-Gbit/s-SATA (Serial ATA)

Hochgeschwindigkeitsschnittstelle für Speicherlaufwerke mit Unterstützung für bis zu 4 3-Gbit/s-SATA-Ports.

eSATA

SATA-Schnittstelle für externe SATA-Geräte. Stellt eine Schnittstelle für Datengeschwindigkeiten von 3 Gbit/s bereit, um die Engpässe aktueller externer Speicherlösungen zu beseitigen.

SATA-Port-Deaktivierung

Mit dieser Funktion können einzelne SATA-Ports je nach Bedarf aktiviert bzw. deaktiviert werden. Sie ermöglicht zusätzlichen Schutz von Daten, da verhindert werden kann, dass über SATA-Ports Daten böswillig vom System entfernt oder auf das System übertragen werden. Die Funktion ist speziell für eSATA-Ports wichtig.

PCI-Express*-2.0-Schnittstelle

Ermöglicht mit bis zu 5 GT/s einen schnellen Zugriff auf Peripheriegeräte und das Netzwerk. Bis zu 8 PCI-Express-2.0-Lanes können je nach Mainboard-Design als x2 und x4 konfiguriert werden.

USB-Port-Deaktivierung

Mit dieser Funktion können einzelne USB-Ports je nach Bedarf aktiviert bzw. deaktiviert werden. Sie ermöglicht zusätzlichen Schutz von Daten, da verhindert werden kann, dass über USB-Ports Daten böswillig vom System entfernt oder auf das System übertragen werden.

Integrierter Intel® 10/100/1000-MAC

Unterstützung für Intel® 82579V Gigabit-Netzwerkschnittstelle.

Intel® Small-Business-Advantage

Lokales Management für kleine Unternehmen

Weitere Informationen: 1 2 3 4 5 6

Chipgehäusedaten
Intel® QS77 Express-Notebookchipsatz BGA-Package: 25 x 25 x 1,788 mm

Produkt- und Leistungsinformationen

open

1. Erfordert Aktivierung und ein System mit Verbindung zu einem Firmennetzwerk, einen Chipsatz mit Intel®-AMT-Funktionalität sowie Netzwerkhardware und entsprechende Software. Bei Notebooks kann es sein, dass die Intel AMT über eine VPN-Verbindung, die auf dem Betriebssystem des Computers basiert bzw. bei einer Funkverbindung, im Akkubetrieb, im Standby- oder Ruhezustand und bei abgeschaltetem Gerät nicht verfügbar oder nur begrenzt funktionsfähig ist. Die Resultate sind von der Hardware, der Software und der Konfiguration abhängig. Weitere Informationen siehe www.intel.com/technology/vpro/index.htm.

2. Unterstützung für RAID 5/10 auf Notebooks ist erst ab der Intel® Rapid-Storage-Technik (Intel® RST) 10.0 verfügbar.

3. Für das Intel® Flexible-Display-Interface (Intel® FDI) und das Chipsatz-Grafik-Display-Interface ist ein Computersystem erforderlich, dessen Prozessor(en), Chipsatz, BIOS und unterstützende Software für den Intel® Grafik-Media-Beschleuniger geeignet sind.

4. Für Intel® High-Definition-Audio (Intel® HD-Audio) ist ein Computersystem erforderlich, das mit einem geeigneten Intel® Chipsatz sowie einem Mainboard mit entsprechendem Codec ausgestattet ist und auf dem die notwendigen Treiber installiert sind. Die Tonqualität hängt von Implementierung, Controller, Codec, Treibern und Lautsprechern ab. Weitere Informationen über Intel® HD-Audio finden Sie unter www.intel.com/design/chipsets/hdaudio.htm.

5. Erfordert ein für Intel® WiDi geeignetes System und einen für Intel® WiDi geeigneten Receiver. Die Wiedergabe von 1080p-, Blu-ray*- oder anderen geschützten Inhalten ist bei PCs mit Intel® Core™ Prozessoren der dritten oder vierten Generation nur mit aktivierten integrierten Grafikfunktionen, einem kompatiblen Empfangsgerät und Media-Player sowie installierter Intel® WiDi-Software und installiertem Grafiktreiber möglich. Informieren Sie sich beim Hersteller Ihres PCs. Weitere Informationen siehe www.intel.com/content/www/us/en/architecture-and-technology/intel-wireless-display.html.

6. Kein Computersystem kann absolute Sicherheit garantieren. Erfordert einen Intel® Prozessor, einen geeigneten Chipsatz und entsprechende Firmware und Software, die für Technologien optimiert sind. Für weitere Informationen wenden Sie sich an Ihren Systemhersteller und Softwareanbieter.