• <Mehr auf Intel.com

Intel® G41 Express-Chipsatz

Intel® G41 Express Chipset

Plattformen mit Intel® G41 Express-Chipsatz und Intel® Core™2 Prozessor bieten neue Technologien und innovative Funktionen für das digitale Zuhause. Durch umfangreiche Verbesserungen bei Video, Grafik, Reaktionsverhalten und Skalierfähigkeit ermöglicht der Intel® G41 Express-Chipsatz Skalierfähigkeit und Leistung für gängige PC-Anwendungen.

Der Intel® G41 Express-Chipsatz – mit Intel® Grafik-Media-Beschleuniger X4500 (Intel® GMA X4500) – bietet integrierte Unterstützung für die flüssige Wiedergabe von HD-Videos ohne separate Grafikkarte oder Decoder. Der Intel® GMA X4500 ist mit der Intel® Clear-Video-Technik, einer Kombination aus Hardware und Software, ausgestattet, die durch Verbesserungen bei der Videoverarbeitung eine beeindruckende Bildqualität erzielt.

Neben den Videofunktionen bietet der Intel® G41 Express-Chipsatz optimierte 3D-Grafikleistung und er unterstützt Microsoft DirectX* 10, Shader Model* 4.0 und OpenGL* 2.0. Diese Grafikerweiterungen verbessern die Leistung und Kompatibilität für Entertainment-Anwendungen und die beliebtesten PC-Spiele. Der Intel® G41 Express-Chipsatz unterstützt die meisten PC-Betriebssysteme, einschließlich Windows Vista*.

Intel® G41 Express-Chipsatz

Chipsatzdiagramm

Produktmerkmale und Vorteile
1333-/1066-/800-MHz-Systembus Geeignet für Intel® Core™2 Duo, Intel® Core™2 Quad und Intel® Celeron® Prozessoren.
PCI-Express*-1.1-Schnittstelle PCI-Express* 1.1 bietet eine Bandbreite von 8 GB/s für Plattformgrafiken.
Intel® Fast-Memory-Access Die überarbeitete Architektur des Grafik/Memory-Controller-Hub (GMCH) liefert durch die optimierte Nutzung der verfügbaren Speicherbandbreite und die verkürzte Speicherzugriffszeit mehr Systemleistung.
Unterstützung für Zweikanal-DDR2-Speicher Unterstützt bis zu 12,8 GB/s Bandbreite (2x DDR2 800 mit 6,4 GB/s) und bis zu 8 GB Speicher für kürzere Systemreaktionszeiten und 64-Bit-Computing.
Unterstützung für DDR3-Zweikanalspeicher Unterstützt bis zu 17 GB/s Bandbreite (2x DDR3 1066 mit 8,5 GB/s) und bis zu 4 GB Speicher für kürzere Systemreaktionszeiten und 64-Bit-Computing.
Intel® Flex-Memory-Technik Ermöglicht einfachere Speicheraufrüstung, da Module mit verschiedener Speichergröße eingesetzt werden können und der Zweikanalmodus beibehalten wird.
Intel® Grafik-Media-Beschleuniger X4500 3D-Erweiterungen verbessern die Grafikleistung für Entertainment, Games und realitätsnahe Darstellung und bieten Unterstützung für Microsoft DirectX* 10, Shader Model* 4.0 und OpenGL* 2.0. Der Intel GMA X4500 unterstützt zudem Windows Vista* in vollem Umfang.
Intel® Clear-Video-Technik Hardware und Software für die Videoverarbeitung überzeugen durch verbesserte High-Definition-Videowiedergabe, größere Bildschärfe durch weiterentwickelte De-Interlacing-Verfahren und die ProcAmp-Farbsteuerung.
Unterstützung für DisplayPort*- und DVI-Schnittstellen Unterstützung für DisplayPort-Schnittstelle mit einer Auflösung bis zu 2560 x 1600 und DVI-Schnittstelle (Digital Video Interface) mit einer Auflösung bis zu 2048 x 1536.
Intel® High-Definition-Audio? Die integrierte Audiofunktion ermöglicht erstklassige Surround-Sound-Qualität und bietet fortschrittliche Funktionsmerkmale, wie die gleichzeitige Übertragung mehrerer Audiostreams und die automatische Erkennung der an die Audiobuchsen angeschlossenen Geräte.
Serial ATA (SATA) – 3 Gbit/s Hochgeschwindigkeits-Speicherschnittstelle unterstützt schnellere Datenübertragung und besseren Datenzugriff mit bis zu 6 SATA-Ports.
Chipgehäusedaten
Intel® 82G41 Memory-Controller-Hub 1254 FCBGA (Flip Chip Ball Grid Array)