• <Mehr auf Intel.com

Intel® Xeon® Processor E7-4800 v2 Product Family

Four-socket business processing performance benchmarks

Intel® Xeon® processor

Make business intelligence your competitive advantage. The Intel® Xeon® processor E7-8800/4800/2800 v2 product families—unlock the potential of your data. It’s incredible what you can find when you know where to look. 

Enterprise resource planning performance using SAP SD* two-tier Internet configuration

The Sales and Distribution (SD) Benchmark covers a sell-from-stock scenario, which includes the creation of a customer order with five line items and the corresponding delivery with subsequent goods movement and invoicing. The results reported measure the completion of one SAP Application Performance Standard (SAPS) unit of measurement, which is 20 fully business processed order line items per hour and reported as a given number of benchmark users supported.

For more information, see http://www.sap.com/solutions/benchmark/index.epx

Reduce your server count by increasing your per server performance with the next generation Intel® Xeon® processor E7 v2 product family.

>         From Intel Xeon processor X7460, increased SAP SD two-tier performance by up to 4.7x.

>         From Intel Xeon processor X7560, increased SAP SD two-tier performance by up to 2.3x.

>         From Intel Xeon processor E7-4870, increased SAP SD two-tier performance by up to 1.7x.

Best four-socket Microsoft publications as of February 2014.

Enterprise resource planning performance using SAP SD* two-tier Internet configuration

Linux*-based solutions demand database performance that scales with their business growth. Improve your headroom or reduce your server count by increasing your per server performance with the next generation Intel® Xeon® processor E7 v2 product family.

>         From Intel Xeon processor X7460, increased SAP SD two-tier performance by up to 5.2x.

>         From Intel Xeon processor E7-4870, increased SAP SD two-tier performance by up to 92 percent.

Best four-socket Linux publications as of February 2014.

Einzelheiten zur Konfiguration

Common Measures Intel® Xeon® Processor X7460-based Platform  Intel Xeon Processor X7560-based Platform Intel Xeon Processor E7-4870-based Platform Intel Xeon Processor E7-4890 v2-based Platform

Platform manufacturer

IBM

HP

IBM

IBM

System

IBM System x3850 M2*

HP ProLiant BL680c G7*

IBM System x3850 X5*

IBM System x3850 X6*

Number of processors

4

4

4

4

Number of cores/threads

6/6 per processor

8/16 per processor

10/20 per processor

15/30 per processor

Processor speed

2.66 GHz

2.26 GHz

2.4 GHz

2.8 GHz

System memory

64 GB

256 GB

512 GB

1 TB

Operating system

Windows Server 2003 Datacenter Edition*

Windows Server 2008 R2 Enterprise Edition*

Windows Server 2008 R2 Enterprise Edition*

Windows Server 2012*

SAP Business Suite software

SAP ERP 6.0*

 

SAP enhancement package 4 for SAP ERP 6.0

SAP enhancement package 4 for SAP ERP 6.0

SAP enhancement package 5 for SAP ERP 6.0

Source

Certification Number 2008067

Certification Number 2011003

Certification Number 2011015

The SAP certification number was not available at press time and can be found at the following Web page: www.sap.com/benchmark.

 

Einzelheiten zur Konfiguration

Common Measures Intel® Xeon® Processor X7460-based Platform Intel Xeon Processor E7-4870-based Platform Intel Xeon Processor E7-4890 v2-based Platform

Platform manufacturer

Sun Microsystems

IBM

Dell

System

Sun Fire X4450*

IBM System x3850 X5*

PowerEdge R920*

Number of processors

4

4

4

Number of cores/threads

6/6 per processor

10/20 per processor

15/30 per processor

Processor speed

2.66 GHz

2.4 GHz

2.8 GHz

System memory

80 GB

512 GB

1 TB

Operating system

Solaris* 10

Red Hat Enterprise Linux* 6.2

SuSE Linux Enterprise Edition* 11 (x86_64)

SAP Business Suite software

SAP ECC* Release 6.0 (Unicode)

SAP enhancement package 4 for SAP ERP 6.0

SAP enhancement package 5 for SAP ERP 6.0

Source

Certification Number 2008051

Certification Number 2012006

Certification Number 2014011

Additional information:1 2 3 4

Produkt- und Leistungsinformationen

open

1. In Leistungstests verwendete Software und Workloads können speziell für die Leistungseigenschaften von Intel-Mikroprozessoren optimiert worden sein. Die Leistungstests, z. B. SYSmark und MobileMark, wurden unter Verwendung bestimmter Computersysteme, Komponenten, Software, Operationen und Funktionen durchgeführt. Jede Veränderung bei einem dieser Faktoren kann andere Ergebnisse zur Folge haben. Für eine umfassende Bewertung Ihrer vorgesehenen Anschaffung, auch im Hinblick auf die Leistung des betreffenden Produkts in Verbindung mit anderen Produkten, sollten Sie noch andere Informationen und Leistungstests heranziehen. Weitere Informationen siehe www.intel.com/performance.

2. Intel hat keinen Einfluss auf und keine Aufsicht über die Entwicklung oder Implementierung von Benchmarktests oder Websites Dritter, auf die in diesem Dokument Bezug genommen wird. Intel empfiehlt seinen Kunden, die genannten Websites oder weitere Websites zu besuchen, auf denen über ähnliche Leistungsbenchmarks berichtet wird, um sich davon zu überzeugen, dass die angeführten Benchmarks zutreffen und sie die Leistung im Handel befindlicher Systeme wiedergeben.

3. Intel Prozessornummern sind kein Maß für die Leistung. Prozessornummern unterscheiden Merkmale innerhalb einer jeweiligen Prozessorreihe, nicht jedoch bei verschiedenen Prozessorreihen. Weitere Einzelheiten siehe www.intel.com/content/www/de/de/processors/processor-numbers.html.

4. Unter Umständen können Intel® Compiler bei Optimierungen, die nicht spezifisch für Mikroprozessoren von Intel sind, das gleiche Optimierungsniveau auch für nicht von Intel stammende Mikroprozessoren bieten. Zu diesen Optimierungen gehören Befehlssätze für SSE2 und SSE3 sowie weitere Optimierungen. Intel übernimmt keine Garantie für die Verfügbarkeit, Funktionalität oder Effektivität von Optimierungen für Mikroprozessoren, die nicht von Intel hergestellt wurden. Mikroprozessor-abhängige Optimierungen in diesem Produkt sind für die Verwendung mit Intel Mikroprozessoren bestimmt. Bestimmte, nicht für die Intel-Mikroarchitektur spezifische Optimierungen sind für Intel® Mikroprozessoren reserviert. Entnehmen Sie weitere Informationen zu den spezifischen Befehlssatzerweiterungen, auf die dieser Hinweis zutrifft, bitte den entsprechenden Benutzer- und Referenzhandbüchern. Revisionshinweis: 20110804