• <Zurück zur Inhaltsbibliothek

Desktop Performance: Intel® Core™ i7-4960X Processor Extreme Edition

Latest Intel® Core™ processor Extreme Edition compared to prior generation

Core i7 extreme edition

With a killer combination of smart features including Intel® Turbo Boost Technology 2.01, Intel® Hyper-Threading Technology2, and overclocking, the Intel® Core™ i7 processor Extreme Edition is flexible and devastatingly powerful.  With the Intel® Core™ i7 processor Extreme Edition, you can not only dominate your gaming competition with an unlocked, unleashed, and uncompromised processor, but also have unparalleled performance for unlimited digital creativity3. Experience the power you need to optimize your workflow and maximize productivity with the ultimate PC processor—because the only thing more amazing than Intel® technology is what you’ll do with it.

 

Intel® Core™ processor performance related link

> See how the 4th gen. Intel® Core™ processor based desktop PC compared to prior generation

Extreme performance for enthusiasts

System Configurations

Latest generation: Intel® Core™ i7-4960X processor Extreme Edition (up to 4.00GHz, 12T/6C, 15M cache)

On Gigabyte* motherboard model #x79-UP4 (INF 9.2.3.1023) BIOS: HSWLPTU1.86C.0130.R00.1306190246, Graphics: Sapphire Radeon HD* 7770 (driver v. 12.104.0.0), Memory: 16GB (4x4GB) Micron DDR3L-1600 11-11-11-28, HDD: Seagate ST31000528AS Barracuda* 1TB 7200rpm 32MB cache, OS: Windows* 8 Pro Build 9200, System Power Management Policy: AC/AlwaysON

Previous generation: Intel® Core™ i7-3960X processor Extreme Edition (up to 3.90GHz, 12T/6C, 15M cache)

On Gigabyte* motherboard model #x79-UP4 (INF 9.2.3.1023) BIOS: HSWLPTU1.86C.0130.R00.1306190246, Graphics: Sapphire Radeon HD* 7770 (driver v. 12.104.0.0), Memory: 16GB (4x4GB) Micron DDR3L-1600 11-11-11-28, HDD: Seagate ST31000528AS Barracuda* 1TB 7200rpm 32MB cache, OS: Windows* 8 Pro Build 9200, System Power Management Policy: AC/AlwaysON

Additional information: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Produkt- und Leistungsinformationen

open

1. Erfordert ein System mit Intel® Turbo-Boost-Technik. Die Intel® Turbo-Boost-Technik und die Intel® Turbo-Boost-Technik 2.0 sind nur bei bestimmten Intel® Core™ Prozessoren verfügbar. Informieren Sie sich beim Hersteller Ihres PCs. Die Leistungseigenschaften können je nach Hardware-, Software- und gesamter Systemkonfiguration unterschiedlich ausfallen. Weitere Informationen siehe www.intel.com/content/www/us/en/architecture-and-technology/turbo-boost/turbo-boost-technology.html.

2. Verfügbar bei bestimmten Intel® Core™ Prozessoren. Für die Intel® Hyper-Threading-Technik (Intel® HT-Technik) ist ein dafür vorgesehenes und geeignetes System erforderlich. Informieren Sie sich beim Hersteller Ihres PCs. Die Leistungseigenschaften können je nach verwendeter Hardware und Software unterschiedlich ausfallen. Unter www.intel.com/content/www/us/en/architecture-and-technology/hyper-threading/hyper-threading-technology.html erhalten Sie weitere Informationen mit Angaben darüber, welche Prozessoren für die Intel® HT-Technik geeignet sind.

3. Achtung: Eine Änderung der Taktfrequenz bzw. der Betriebsspannung kann (i) die Stabilität des Systems herabsetzen und die Nutzungsdauer des Systems, des Prozessors und anderer Systemkomponenten verkürzen, (ii) zum Versagen des Prozessors und anderer Systemkomponenten führen, (iii) zu Verschlechterungen der Systemleistung führen, (iv) die Wärmeentwicklung vergrößern oder weitere Beschädigungen nach sich ziehen und (v) die Datenintegrität im System beeinträchtigen. Intel hat die Betriebssicherheit des Prozessors außerhalb der für ihn veröffentlichten Spezifikationen weder getestet noch gewährleistet Intel dessen Funktion unter solchen Betriebsbedingungen. Intel hat die Betriebssicherheit anderer Systemkomponenten außerhalb der für sie veröffentlichten Industriestandard-Spezifikationen weder getestet noch gewährleistet Intel deren Funktion unter solchen Betriebsbedingungen. Intel übernimmt keine Verantwortung, dass sich der Prozessor und andere Systemkomponenten – einschließlich der Nutzung mit geänderter Taktfrequenz und/oder Betriebsspannung – für einen bestimmten Zweck eignen.

4. Measured using SPECint*_base2006, a compute-intensive integer benchmark sensitive to CPU, memory, and compiler settings. SPECfp_base2006* improvement for latest generation over prior generation is 5 percent.

5. Measured using SPECfp*_rate_base2006, a compute-intensive floating point benchmark sensitive to CPU, memory, and compiler settings. SPECint_rate_base2006* improvement for latest generation over prior generation is 6 percent.

6. Measured using 3DMark* Fire Strike* physics score Performance preset, a 3-D graphics benchmark that measures gaming performance. Find out more at www.futuremark.com. 

7. Measured using CINEBENCH* 11.5 1 CPU, a platform test suite that evaluates compute-intensive PC performance by rendering a photorealistic 3-D scene. Find out more at www.maxon.net. CINEBENCH 11.5 X CPU improvement for latest generation over prior generation is 6 percent.

8. Ermittelt mit PCMark* 7, das eine Reihe von Tests umfasst, die unterschiedliche Bereiche der Systemleistung messen. Die Tests bestehen aus einzelnen, kleinen Workload-Tests. Der PCMark-Test ist eine Sammlung von Workloads, die die Systemleistung während der typischen Nutzung eines PCs messen. Weitere Informationen siehe www.futuremark.com.

9. Measured using SYSmark* 2012 Media Creation - a system level performance benchmark that measures and compares PC performance using real world applications for the enterprise and office productivity space. Find out more info at www.bapco.com. SYSmark 2012 overall score improvement for the latest generation over prior generation is 5 percent.

10. In Leistungstests verwendete Software und Workloads können speziell für die Leistungseigenschaften von Intel-Mikroprozessoren optimiert worden sein. Die Leistungstests, z. B. SYSmark und MobileMark, wurden unter Verwendung bestimmter Computersysteme, Komponenten, Software, Operationen und Funktionen durchgeführt. Jede Veränderung bei einem dieser Faktoren kann andere Ergebnisse zur Folge haben. Für eine umfassende Bewertung Ihrer vorgesehenen Anschaffung, auch im Hinblick auf die Leistung des betreffenden Produkts in Verbindung mit anderen Produkten, sollten Sie noch andere Informationen und Leistungstests heranziehen. Weitere Informationen siehe www.intel.com/performance.