Die von Ihnen verwendete Browser-Version wird für diese Website nicht empfohlen.
Wenn Sie eine Aktualisierung zur neuesten Version Ihres Browsers erwägen, klicken Sie auf einen der folgenden Links.

Intel® vPro™ Technik

Intels Investition in die Intel® vPro™ Technik verdeutlicht das Engagement des Unternehmens für technische Innovationen, die der Unternehmensqualität dienen. Die Eigenschaften unserer neuen Intel® Core™ vPro™ Prozessoren der sechsten Generation und der Intel® Core™ M vPro™ Prozessoren helfen IT-Leitern sicherzustellen, dass ihr Personal seine Produktivität steigern kann und Daten geschützt werden. Weiterhin helfen die Intel vPro Technik und begleitende Lösungen von Intel und seinen Partnern den Unternehmen dabei, ihre Position in einem vom Wettbewerb geprägten Markt zu erhalten.

Ein weiterer Gewinn an Produktivität für geschäftliche Benutzer

Eine zusätzliche Schutzschicht für die IT

Geräte zu finden, die einerseits den Bedürfnissen der geschäftlichen Nutzer in puncto Produktivität und Teamwork entsprechen und andererseits ebendiese Geräte samt persönlichen und Geschäftsdaten vor Attacken schützen, ist für die Unternehmen heute aus vielerlei Gründen eine Herausforderung.

Mit ihren umfassenden Sicherheits-, Verwaltungs- und produktivitätssteigernden Funktionen stellt die Intel® vPro™ Technik Lösungen für diese Bedürfnisse bereit. Diese Technik ist in neuen Intel® Core™ vPro™ Prozessoren, Intel® Xeon® Prozessoren der Produktfamilien E5-2600, E5-1600 und E3-1200 sowie Intel® Chipsätzen und Netzwerkadaptern integriert, die diese kritischen IT-Herausforderungen meistern.1,2

Während die Intel vPro Technik an sich bereits integraler Bestandteil der Hardware ist, müssen einige der besonderen Funktionen erst noch entsprechend den Anforderungen und Richtlinien des Unternehmens implementiert werden. Mithilfe der Intel® Setup- und Konfigurationssoftware 9.0 können IT-Manager Geräte mit Intel-Prozessoren und Intel vPro Technik innerhalb weniger Minuten einrichten.1

Intel® vPro™ Plattformen treiben die Wandlung des Arbeitsplatzes voran

Weitere Informationen zu Intel® Core™ vPro™ Prozessoren

Intelligent und unkompliziert

Sehen Sie sich all die Vorzüge von Geräten mit Intel® Core™ vPro™ Prozessoren der sechsten Generation an.

Infografik

Intel® Core™ vPro™ Prozessoren der sechsten Generation

Leistungsstarke Geräte mit Intel® Core™ vPro™ Prozessoren der sechsten Generation verstärken den Schutz der Unternehmenswerte und gestatten die kabellose Bildübertragung und Verbindung mit Peripheriegeräten.

Sehen Sie selbst, was sich geändert hat

Jetzt auf Computer mit Intel® Core™ vPro™ Prozessoren upgraden

Angesichts erhöhter Leistung, Produktivität und Datensicherheit und verbessertem Identitätsschutz ist ein Upgrade auf jeden Fall gut für den Betrieb.

Weitere Gründe für ein PC-Upgrade

Produkt- und Leistungsinformationen

1

Die Funktionsmerkmale und Vorteile von Intel® Techniken hängen von der Systemkonfiguration ab und können geeignete, Hardware, Software oder die Aktivierung von Diensten erfordern. Die Leistungsmerkmale variieren je nach Systemkonfiguration. Kein Computersystem bietet absolute Sicherheit. Informieren Sie sich beim Systemhersteller oder Fachhändler oder auf www.intel.de.

2

Konfiguration: Die Intel Referenzplattform dient als Beispiel für ein neues System. Die von Systemherstellern angebotenen Produkte bieten unterschiedliche Design- und Leistungseigenschaften. Intel Referenzplattform mit Intel® Core™ i5-6200U Prozessor, PL1 = 15 W TDP, 2 Kerne und 4 Threads, Turbo bis zu 3,4 GHz/3,2 GHz. Arbeitsspeicher: 2 x 4 GB DDR4-2133. Datenspeicher: Intel® Solid State-Laufwerk (Intel® SSD). Display: Auflösung 1920 x 1080. Grafiktreiber: 15.40.4225. Akku: 43WHr. Betriebssystem: Windows® 10. Fünf Jahre alter PC mit Intel® Core™ i5-520UM Prozessor (1,06 GHz bis zu 1,86 GHz, 2 Kerne und 4 Threads, 3 MB Cache) auf Acer Aspire* 1830T. Speicher: 4GB DDR3 1600MHz. Datenspeicher: 500GB-Festplatte. Display: 11 Zoll, Auflösung 1366x768. Akku: 63WHr. OS: Windows* 7.