• <Mehr auf Intel.com

Intel® Quick-Sync-Video

Schneller und effizienter arbeiten

Schneller und effizienter arbeiten

Als Teil des Pakets der integrierten Grafikfunktionen in allen Intel® Core™ Prozessoren der zweiten Generation spart Intel® Quick-Sync-Video Ihren Kunden Zeit wie auch Geld, indem Videos in Minuten statt in Stunden konvertiert werden, und das ohne die Kosten besonderer Hardware oder Software für die Konvertierung. PCs mit Intel® Quick-Sync-Video können HD-Videoinhalte für Handhelds doppelt so schnell konvertieren wie PCs, die auf älteren Intel® Core™ Prozessoren basieren.

Mit der Intel Quick-Sync-Video-Technik können Ihre Kunden rasch und leicht:

  • DVDs oder Blu-ray*-Discs erstellen
  • Videos bearbeiten
  • Videodateien von Ihrem PC für einen portablen Medienplayer konvertieren
  • Videos für den Upload in ein soziales Netzwerk konvertieren

Demo: Grafiktechnik von Intel

Intel Visual Technology Demo

Schauen Sie sich an, warum die Videoverarbeitung mit Intel® Core™ Prozessoren der zweiten Generation so schnell ist.

Wie die Intel Quick-Sync-Video-Technik funktioniert

Videoinhalte werden normalerweise komprimiert und in einem speziellen Format codiert, wenn sie auf Festplattenlaufwerken, DVDs, in Camcordern, auf Mobiltelefonen oder auf Broadcast-Medien gespeichert werden. Wenn Sie den Inhalt abspielen, auf eine DVD oder eine Blu-Ray-Disc brennen oder auf Ihr Mobiltelefon kopieren möchten, müssen Sie ihn erst decodieren und dann wieder im neuen Format codieren, was viel Zeit und Arbeitsaufwand benötigt. Intel Quick Sync Video beschleunigt das Dekodieren und Kodieren für wesentlich kürzere Konvertierungszeiten, während der Prozessor gleichzeitig andere Aufgaben ausführen kann und somit die Gesamtleistung des PCs verbessert wird.

Intel® Quick-Sync-Video


Fordern Sie Ihre Kunden auf, Intel® Quick-Sync-Video auf die Probe zu stellen

Eine Vielzahl unabhängiger Softwareanbieter (ISVs) optimieren bereits ihre Produkte für diese neue Technik, zum Beispiel: