• <Mehr auf Intel.com

Intel® Data-Protection-Technik mit AES-NI und Secure Key

Die Intel® Advanced Encryption Standard New Instructions (Intel® AES-NI) bieten schnell und kostengünstig Schutz und Sicherheit für Ihre Daten.

Was ist das?

Im Vergleich zum Advanced Encryption Standard (AES) nutzt der neue Befehlssatz der Intel® AES-NI einen verbesserten Algorithmus, der die Datenverschlüsselung in Intel® Xeon® Prozessoren und Intel® Core™ Prozessorreihe beschleunigt.

Mit sieben neuen Befehlen sorgen die Intel® AES-NI schneller und kostengünstiger für den Schutz Ihrer Daten und mehr Sicherheit. Dies ermöglicht eine durchgehende Verschlüsselung in Bereichen, in denen dies bislang nicht machbar erschien.

Intel® AES-NI

Intel® Advanced Encryption Standard New Instructions

Intel AES New Instructions

Warum sind die Intel® AES New Instructions (Intel® AES-NI) wichtig?

Verschlüsselung wird vielfach als die beste Möglichkeit zum Schutz unternehmenskritischer Daten empfohlen, und der AES wird am häufigsten eingesetzt, um den Netzwerkverkehr, persönliche Daten und die IT-Infrastruktur von Firmen zu schützen.

Neuere Entwicklungen im Cloud-Computing, bei dem persönliche und unternehmenskritische Daten die herkömmliche IT-Umgebung verlassen, machen einen umfangreicher einsetzbaren und sicheren Verschlüsselungsstandard wie den AES und Beschleunigungsmechanismen wie die Intel® AES-NI unverzichtbar.

Der Verschlüsselungsstandard AES findet umfangreiche Verwendung, um den Netzwerkverkehr, persönliche Daten und die IT-Infrastruktur von Firmen zu schützen, und die AES-Verschlüsselung lässt sich mit den Intel® AES-NI beschleunigen. Durch ihre robusten, kostengünstigen und flexiblen Möglichkeiten helfen die Intel® AES-NI den Unternehmen, wachsenden Sicherheitsrisiken immer einen Schritt voraus zu sein.

Funktionsweise

Durch die Implementierung einiger verarbeitungsintensiver Teilschritte des AES-Algorithmus in der Hardware verbessern und beschleunigen die Intel® AES-NI die Ausführung der AES-Anwendung.

Die sieben neuen Befehle der Intel® AES-NI beschleunigen mit Unterstützung durch CLMUL-Operationen (Carry-Less Multiplication) die Ver- und Entschlüsselung und verbessern die Schlüsselerzeugung sowie Matrixmanipulationen.

Dadurch wird die Bedeutung der typischen Nachteile herkömmlicher Verschlüsselungsprozesse für die Leistung der Anwendungssoftware auf ein Mindestmaß reduziert. Zugleich bietet die Technik erhöhte Sicherheit, da die bei herkömmlichen Softwaremethoden für Tabellenaufrufe möglichen Seitenkanalattacken auf die AES-Verschlüsselung erschwert werden.

Doppelter Nutzer: Intel® Data-Protection-Technik mit AES-NI und Secure Key

Kryptographie bildet die Basis für Datensicherheit und Kryptographie basiert auf:

    1. Guten Algorithmen, d. h. AES, und
    2. Guten Schlüsseln, d. h. guten Zufallszahlen.

Intel® AES-NI und Intel® Secure Key >

Digitaler Zufallszahlengenerator von Intel >


Weitere Informationen

Wie die Intel® AES-NI Ihre Daten schützen

video icon

Intel® AES-NI offers new instructions that speed up enterprise encryption and offer better performance, security, and more.

Demo abspielen >

Datensicherheit

Covers Intel® AES New Instructions, its usage models, performance improvements, and cryptographic libraries.

Whitepaper lesen >